Frage von HNZombie, 86

schulden auf mutter übertragen hilfe?

Ich bin 19 und habe durch Druckmachen meiner mutter und meines bruder eine kneipe auf meinen namen genommen. Nun möchte ich diese loswerden da sie nicht läuft und ich eine ausbildung evtl. habe. Wenn ich Jetzt kündige habe ich schulden von ca. 5-8.000€ Genau kann ich es noch nicht sagen. Gibt es die möglichkeit die schulden mit dem einverständnis der Brauerei (Schuldner) und meiner Mutter auf sie zu überschreiben? ich hab kein bock mit 19 in der Schufa zu stehen.. ich will mir nich tmein leben versauen lassen von dieser

Welche möglichkeiten habe ich?

Antwort
von mepeisen, 24

Welche möglichkeiten habe ich?

Du wirst vermutlich keinerlei Beweise dafür haben, dass du unter Druck gesetzt wurdest.

Der normale Weg wäre: Strafanzeige gegen Bruder und Mutter wegen Nötigung. Die Verträge anfechten. Danach kannst du die Schulden umschreiben lassen. Denn freiwillig mitmachen wird die Brauerei da ganz sicher nicht.

Und genau hier kommt dein Problem: Du hast keinen Beweis.

Das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen. Ziehe die Reißleine, so schnell es geht. Geh zum Amtsgericht und hole dir einen Beratungsschein, gehe damit zu einem versierten Anwalt, der mit dir die weiteren Schritte bespricht, ggf. eins zwei Briefe schreibt.

Und: Sofern du noch keine eigene Wohnung hast, ziehe aus. Mache dich von den beiden unabhängig und sage ganz klar: "Solange ihr mir die Schulden nicht bezahlt, die ihr angerichtet habt, braucht ihr euch nicht mehr melden. Ihr habt mir mein junges Leben auf Jahre hinaus versaut und steht dafür gerade, ansonsten lasst mich in Ruhe." Lasse dich nie wieder dazu überreden, irgendetwas für andere zu unterschreiben. Egal um was es geht. Auch nicht, wenn die Freunde noch so gut sind. Wenn jemand keinen Vertrag kriegt, dann hat das einen Grund und dann sollte man sich nicht selbst dafür hergeben.

Kommentar von HNZombie ,

Das problem ist aber ich habe nicht genug geld zum ausziehen. ich habe nur einen 400€ job. evtl ab september ne ausbildung in ner 140 km entfernten stadt wobei ich aber auch nicht mehr als jetzt verdien.. da kann ich ja nicht zum amt und nach unterstützung fragen wenn ich selbstständig bin?

Kommentar von mepeisen ,

Ich wiederhole:

Geh zum Amtsgericht und hole dir einen Beratungsschein, gehe damit zu einem versierten Anwalt, der mit dir die weiteren Schritte bespricht, ggf. eins zwei Briefe schreibt.

Antwort
von soissesPDF, 12

Alle Achtung, wo gibt's denn 'ne Kneipe für 8.000€?

Die Brauerei ist Gläubigerin.
Der ist völlig gleich wer die Forderung bezahlt, ob das hernach Deine Mutter oder Dein Bruder ist spielt keine gesteigerte Rolle.
Fraglich wird sein, ob Deine oder Bruder die Schulden übernehmen wollen oder werden.

Viele Wege führen nach Rom.

Antwort
von peterobm, 42

Bitte WIE? Du bist Inhaber der Kneipe - damit sind das deine Schulden. 

Dafür kannst weder deine Mutter oder Bruder verantwortlich machen, noch sind die für Schulden verantwortlich. 

Druck machen; inwiefern?

Kommentar von HNZombie ,

Sie hat die kneipe nicht bekommen und hat deswegen mich gefragt ob ich den vertrag unterschreibe. Als ich nein sagt hat sie und mein bruder mich unter druck gesetzt. Da er ein Aggresives A****Loch ist und ich angst vor ihm habe habe ich das gemacht... 

Gibt es ne möglichkeit da raus zu kommen ohne mein leben zu versaun?

Kommentar von peterobm ,

du bist Pächter und kannst auch Kündigen; man lese im Vertrag. Wenn es ein Zeitvertrag ist, hast ein Problem ... 

sollte aber ein Zahlungsverzug eintreten; kleiner Tip: Amtsgericht und Insolvenz

Kommentar von HNZombie ,

es geht mir nicht um´s kündigen sondern die schulden die ich bei der brauerei habe und nicht zahlen kann weswegen ich insolvenz anmelden müsste

Kommentar von peterobm ,

du bist Vertragspartner; AUS

Antwort
von Herb3472, 49

Hat Deine Mutter einen Job und ein eigenes Einkommen?

Kann Deine Mutter die Kneipe weiterführen?

Wart Ihr schon bei einer Schuldnerberatung?

Was sagt die Brauerei dazu (die ist wohl "Gläubiger", nicht "Schuldner"?)

Wie hoch sind die Schulden insgesamt?

Kommentar von HNZombie ,

Nein

Nein deswegen sollte ich es ja auf mich machen

nein

Noch nicht mit der Gesprochen.  (Ups hab ich verwechselt^^)

5 - 8.000€ 

Antwort
von herja, 44

Das hättest du dir vorher überlegen sollen. Gehe zur Schuldnerberatung, die können dir helfen.

Antwort
von randomuser20, 53

Da du über 18 bist und es deine Kneipe ist wird das wahrscheinlich schwierig. Außer deine Mutter gibt dir das Geld...

Kommentar von HNZombie ,

Sie bekommt Hartz4... Wird also Schwierig :(

Kommentar von Herb3472 ,

Ihr wollt auf Deine Mutter umschulden, damit Du schuldenfrei bist und die Brauerei durch die Finger schaut?

Das klappt niemals, bei der Brauerei arbeiten ja auch keine Idioten!

Antwort
von Herb3472, 27

Deine Mutter ist HartzIV Empfängerin und hat kein pfändbares Einkommen. Und Ihr glaubt, die Schulden auf sie überschreiben zu können? Wie soll das denn bitte funktionieren?

Hat die Kneipe einmal Deiner Mutter gehört, und weil sie wirtschaftlich damit nicht zu Rande kam, hat sie sie Dir überschrieben und ist in HartzIV geflüchtet? Ist das in etwa so gelaufen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten