Kann man die Schuld für das "Fremdgehen" abweisen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Jetzt weiß man nicht, ob ihr oder du immer noch fürchtet, dass das Mädchen schwanger sein könnte. Falls ja, wann habt ihr denn miteinander geschlafen? Wann hat sie ihre Tage zum letzten Mal gehabt? Dann könnte man ungefähr schätzen, wann in ihrem Zyklus sie fruchtbar gewesen wäre, sprich, ob sie schwanger geworden sein könnte. Wie geht es dem Mädchen? Hast du dir und ihr diese Frage schon mal gestellt? Sie muss sich auch furchtbare Sorgen machen? Kann sie mit jemanden Erwachsenen reden? Ihrer Mutter, Lehrerin oder so?

Ansonsten hast du ja schon viele Antworten bekommen. Es wird dir noch öfter so gehen, dass du für das, was du tust, die Verantwortung tragen wirst. Das ist so, wenn man erwachsen wird. Ihr wart beide! beteiligt und du hast wie jeder andere auch einen Willen, kannst ja oder nein sagen. Manchmal ist es natürlich schwer, weil etwas so schön oder leicht erscheint und die Antwort verlangt dir etwas ab. Selbstbeherrschung, sich trainieren, um des anderen willen auf etwas verzichten.. Das sind alles Qualitäten, die auch in einer Beziehung später mal zum Tragen kommen. Die es einem als Erwachsenen ermöglichen, unabhängig von der Meinung anderer für sich zu entscheiden, was einem wichtig ist, wofür man seine Energie einsetzen will, wie man leben will. Scheint vielleicht noch weiter weg für dich zu sein – lohnt sich aber, mal zu überlegen, welche Richtung man schon als Jugendlicher einschlagen will. Also, jetzt Verantwortung übernehmen, dir einen Erwachsenen zur Hilfe nehmen, schauen, dass es dem Mädchen gut geht – und deiner Freundin gegenüber eingestehen, dass du sie hintergangen hast. Die Folgen in Kauf nehmen. Du kannst jederzeit umdenken und in Zukunft anders handeln.

Sonst hoffe ich, es nochmal „gut“ gegangen und das Mädchen ist doch nicht schwanger geworden.

Alles Gute dir weiterhin, Silvie


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man sich Deine Fragen so durchliest, passt es nicht wirklich zusammen, nur als Beispiel...

Zunächst denkst Du an einen "Dreier" und kurz darauf hast Du dann bereits auf einer Familienfeier mit der Cousine Deiner Freundin...

Mit Cousine fremdgegangen. Was tun?

Also bei einer Familienfeier war die Cousine (14) von meiner Freundin (15) da. Wir waren bei meiner Freundin im Garten in so einer Hütte oder so. Ich bin dann mit ihrer Cousine hochgegangen um was...

1  Hilfe, Jugend  2 230

von CoolerBoi · vor 14 Std

11 Antworten

Ist das wirkich Inzest gewesen?

Ich finde die Cousine von meiner Freundin ziemlich heiß, wäre ein Dreier dann Inzest???

1  Jugend, inzest 97

von CoolerBoi · vor 14 Std

9 Antworten
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoolerBoi
19.11.2015, 11:13

In der Spaß Frage mit dem Dreier habe ich auch schon geschrieben das ich mit beiden schon geschlafen habe. Da ich es meiner Freundin eigentlich nicht erzählen wollte war das einfach aus Spaß. Danach habe ich dann wegen der Vorkommnisse gefragt.

0

Zum Sex gehören immer noch 2. !!!

Pech gehabt, deine Ex ist weg und dazu kommt jetzt noch ein angespanntes Verhalten der Cousinnen...

Hast mal richtig sch**e gebaut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, schließlich gehören zum Fremdgehen immer zwei, also teilt ihr euch auch die Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kannst du nicht. Sie hat dich ja nicht vergewaltigt. Du bist leider einer von der Sorte, der nicht mit dem Hirn, sondern mit seinem kleinen Freund denkt. Solche Typen sollten keine feste Beziehung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schuld auf die andere Person abwälzen geht in dem Fall gar nicht..... Zum Schnackseln gehören 2

Das ist eben hart, meist weiß man Dinge (in dem Fall eine Person) erst zu schätzen, wenn man sie verloren hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein gut gemeinter Rat: Du solltest dich mit etwas anderem beschäftigen als mit dem weiblichen Geschlecht. Dafür bist du allem Anschein nach noch lange nicht reif genug und solltest noch einige Jahre warten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoolerBoi
19.11.2015, 11:03

Definitiv

0

Ein richtiger Waschlappen also... Steh doch einfach zu den Fehlern, die du machst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schon wieder....wohl nicht mehr die große Klappe wie heute Nacht?.

Hoffentlich bekommst Du das , was Du verdienst...

Das weißte ja...brauchst bloß nachlesen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt lernen, die Konsequenzen deines Handelns zu tragen. Deine Cousine hat keine Schuld daran, wenn du so schwach bist, nicht Nein zu sagen. Du hattest die Wahl und wolltest fremdgehen, sonst hättest du es nicht getan.

Um so verwerflicher ist es charakterlich, dass du die alleinige Schuld auf deine Cousine schieben willst. Deine Freundin hat einen besseren verdient als dich.

Werde erst einmal reif und erwachsen, bevor du dir eine Freundin zulegst. Offenbar kannst du in deinem Kindesalter noch gar nicht mit Beziehungen umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von padalica
19.11.2015, 11:02

es war ihre Cousine nicht seine...die Vorstellung ist irgendwie ecklig...auch wenn es möglich ist mit der eigenen Cousine...es ist immer noch Familie und die zu Vögeln...ihhh

0

Nervst schon ein bisschen gerade. Steh einfach dazu! Du hast MIST gebaut - sehr grossen sogar! Das sie dich verlassen hat hast du verdient! So gross kann die Liebe ja nicht sein, wenn du mit ihrer Cousine ins Bett steigst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoolerBoi
19.11.2015, 14:06

Sie ist meine große Liebe, und da bin ich mir zu 100% sicher...

0

Neben Selbstbetrug bist du auch noch feige?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoolerBoi
19.11.2015, 11:05

Wieso Selbstbetrug?

0
Kommentar von CoolerBoi
19.11.2015, 12:36

Ist sie ja auch. Dennoch hätte ich von mir aus nicht mit ihr geschlafen.

0
Kommentar von CoolerBoi
19.11.2015, 13:39

Nein natürlich nicht. Ich verstehe ja selber nicht wirklich was mich geritten hat mit ihr ins Bett zu gehen. Aber sie hat angefangen mich anzumachen und wollte offensichtlich was. Deswegen will ich nicht dass meine (Ex) Freundin denkt dass ich sie angebaggert habe bis wir im Bett gelandet sind.

0
Kommentar von CoolerBoi
19.11.2015, 14:01

Ich will sie aber nicht verlieren :((( Ich will nicht das Mädchen verlieren, was meinen Idealvorstellungen in Sachen Aussehen und Charakter entspricht.

0