Frage von niirel, 23

Schuld auf mich nehmen für BF?

Also, meine ganze Klasse hasst mich und meine Freundin zur Zeit und sie machen uns total fertig. Alles hat angefangen weil meine Freundin die mitschüler verarscht z.B. Sagt sie in der Klassengruppe wenn jemand fragt was unsere HA ist das wir die französische Nationalhymne lernen sollen etc und das hat sie so ca 3 mal oder so gemacht. Die gabze Klasse ist zu meiner Lehrerin gegangen und sie haben sich bei ihr beschwert. Wir müssen jetzt einen Text schreiben worin steht wie wir das ganze finden/Meinung/bewertung und sowas halt.

Die ganze Klasse stellt sich grad gegen uns ich finde es echt traurig weil sie und fertig machen. Ich habe eigentlich nichts getan und trotzdem sagen alle das ich sie auch verarscht habe. Ich habe es meiner Klasse tausend mal gesagt aber sie kapieren es irgendwie nicht und machen mich trotzdem fertig. Ich sagte dann mal im Chat das sie zu meiner freundin gehen sollen und nicht zu mir weil ich damit nichts zu tun habe ! Danach schrieben alle das ich eine voll schlechte Freundin bin usw... Meint ihr das ich jetzt die Schuld auch auf mich nehmen sollte ? Ich habe Angst das ich dann von allen beschimpft werde weil ich die schuld auf andere schieben will und was soll ich in diesem Brief schreiben? Danke im vorraus

Antwort
von Elizabeth2, 23

Auf GAR KEINEN Fall die Schuld auf dich nehmen!! Wo kommt man denn dahin? Wo kommst DU dahin. Denke an dich und überlege dir was tun. Also Klarstellung: Klipp und klar ALLEN sagen, wenn deine Freundin Mist baut, muss sie dafür gerade stehen, nicht du. Klipp und klar ALLEN sagen, dass DU DEINE Freundin nicht fallenläßt und du für sie da bist, da es ihr momentan wohl auch nicht gut geht. IHR steht nach wie vor ZUSAMMEN und du unterstützt in der WIDERGUTMACHUNG, aber du bist nicht der Schuldige für den Schlammassel.

Antwort
von Trevrizent, 6

Du musst die Schuld nicht auf dich nehmen. Aber es reicht, zu sagen, dass du damit nichts zu tun has. Wenn du ihnen dagegen sagst, sie sollen zu deiner Freundin gehen und nicht zu dir, gibst du ihnen, was ihr Verhalten gegen deine Freundin betrifft, recht, und das solltest du als gute Freundin nicht tun.

Antwort
von FettiKonfetti11, 21

nimm die schuld nicht auf dich. hast du was getan? nein! also ! wenn es ein RIESEN problem  wird müüst ihr es jemanden sagen..vlt Lehrer,Vertrauen Lehrer oder in einer Klassenratsstunde verspricht ihr niemanden zu beleidigen. nur in ruhe reden. deine Freundin sollte sich entschuldigen und es versprechen es nicht mehr zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten