Frage von PieEater5, 89

Schulbücher geklaut, was machen?

Hallo Community!

Meine Schulzeit neigt sich dem Ende zu. Ich werde mein Abschlusszeugnis in 1 1/2 Wochen bekommen. Aber leider Gottes trat es in unserer Klasse häufig auf, dass aus verschiedenen Fächern Bücher geklaut wurden. Entweder für die eigenen Zwecke, oder einfach nur aus Spaß. Unsere Lehrer WUSSTEN von diesen Vorfällen, aber haben nichts unternommen. Aber die Lehrer haben zu uns gesagt, dass wir unsere Bücher in den Fächern ruhig liegen lassen können. Mir fehlen nun ganze 3 Bücher und nun verlangt die Schule, dass ich diese sogar noch bezahle! Ich will jetzt nicht juristisch bei sowas vorgehen, weil ich meiner Schule dankbar bin, aber ist da keine Möglichkeit so eine Situation zu umgehen? Schließlich haben die Lehrer gesagt, dass es ein sicherer Platz sei!

Antwort
von DerTroll, 28

Na ja, für die Bücher, die du empfängst, trägst du auch die Verantwortung. Wenn ihr nicht ausdrücklich gesagt kriegt, daß ihr die Bücher in den Fächer lagern müßt (z.B. weil die Bücher nicht für jeden reichen und trotzdem genug da sein müssen, daß immer zwei zusammen in eins gucken können) ist es trotzdem das Risiko, das du trägst, wenn du das Buch dort lagerst, unabhängig davon, ob es grundsätzlich erlaubt ist. Und wenn schon bekannt ist daß da öfters mal etwas wegkommt, ist es doch erst recht fahrlässig.

Das ist auch normmal, daß du die Bücher bezahlen mußt, die du ausgehändigt kriegst, wenn du sie nicht wieder abgeben kannst. Wenn du trotz meiner Einschätzung das anders siehst, mußt du gegen diese Forderung schriftlich widersprechen und darstellen, daß du anderer Meinung bist und warum du nicht zahlen willst. Schlimmstenfalls müssen sie das Geld von dir Einklagen. Aber ganz ehrlich, bevor es so endet, zahl die Bücher doch einfach.

Kommentar von PieEater5 ,

Ja, wie schon erwähnt das Bezahlen ist für mich kein Thema. Nur finde ich es einfach enttäuschend von Lehrern die Bestätigung zu hören, dass das Lagern der Bücher in den Fächern risikofrei sei. Aber ich nehme deinen Rat dankend an.

Schöne Nacht noch :)

Kommentar von DerTroll ,

wenn du zeugen dafür hast, die bestätigen, welcher Lehrer das wann genau gesagt hat, hast du ja was, was du anführen könntest, wenn du der Zahlungsaufforderung widersprechen willst. Dann muß die Schule abwägen, ob man es dir nicht zuschreiben kann oder ob du nicht hättest wissen müssen, daß es nicht sicher ist. Und wenn das etwas ist wo jeder rankann, kann es nicht sicher sein.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 20

Hallo!

Gegebenenfalls tritt hier eine Schüler-Zusatzversicherung - sofern abgeschlossen - in Kraft. 

Ansonsten musst du die Bücher wohl bezahlen. Wenn sowas allerdings bekannt ist, dass gelegentlich Sachen bzw. auch Bücher abhanden kommen, würde ich sie garnicht im Zimmer bzw. in Fächern deponieren, sondern mit nach Hause nehmen. Ist einfach sicherer.

Auf den Rat der Lehrer würde ich dabei - sorry - pfeifen & die Bücher mit heim nehmen. Dann passiert sowas kein zweites Mal.

Antwort
von flaglich, 21

Die Lehrer haben euch gesagt, dass die Fächer nach ihrer Erfahrung sicher sind. Diese Einschätzung hat sich als falsch herausgestellt, weil

Aber leider Gottes trat es in unserer Klasse häufig auf, dass aus
verschiedenen Fächern Bücher geklaut wurden. Entweder für die eigenen
Zwecke, oder einfach nur aus Spaß

Die Lehrer konnten sich also bis dahin nicht vorstellen, das sich eine Klasse in diesem Umfang gegenseitig beklaut. Und das willst du ihnen vorwerfen weil du evt nicht bezahlen willst. Mir wäre es lieber, wenn die Lehrer auch in Zukunft ihren Schülern vertrauen könnten. Selbst wenn eure Klasse dieses Vertrauen nicht gerechtfertigt hat.

Kommentar von PieEater5 ,

Das eventuell trifft's nicht ganz. Mir ist es egal ob ich bezahlen muss. Ich wollte mich nur vergewissern, wie so etwas abläuft

Antwort
von capi89, 10

Du wirst da nicht viel ausrichten können. Du hast die Bücher ausgeliehen und haftest für Verlust und Beschädigung.

Antwort
von affenzahn03, 25

Genau kenne ich mich nicht aus aber falls du die Bücher wirklich bezahlen musst dann schau mal auf ebay oder so da gibt's die manchmal für billige 3€ oder so zu ersteigern statt neu für teure 20€

Antwort
von giz123, 15

Kann dir meine schenken, hab mehr bücher als ich eigentlich haben sollte. z.B 4 mathe bücher und ich weiß immernoch nicht warum.........

Kommentar von PieEater5 ,

Uuh. Ich lehne dankend ab :)

Kommentar von giz123 ,

Das war auch ironie, also dass ich dir das geben will..

Antwort
von Favorite095, 26

Wenn du es nicht nachweisen kannst,musst du sie wohl oder übel bezahlen.

Kommentar von PieEater5 ,

Ist da wirklich nichts zu machen? Die Lehrer wussten von der ganzen Stehlerei, aber haben nichts unternommen! Es geht mir nicht ums bezahlen, sondern um die Handlung der Schule! Das ist in meinen Augen eine echt schwache Leistung! Die Lehrer haben uns versichert, dass sie darin sicher sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten