Frage von Lx183, 63

Kann meine Freundin ihre Schulanmeldung zurücknehmen?

Also, ich (w) bin auf einem Gymnasium und meine Freundin auf einer realschule. Sie ist in der siebten klasse doch wollte jetzt auf meine Schule wechseln, also aufs Gymnasium. Also hat sie sich angemeldet und so weiter, wir haben uns heute so ein bisschen unterhalten. Es ist so, sagen wir es gibt 2 Gymnasien. A und B. Ich bin in Gymnasium-A doch sie dachte ich bin in Gymnasium-B. Deswegen hat sie sich in Gymnasium-B angemeldet. Heute sind wir auf das Thema gekommen und haben herausgefunden dass sie sich dann wohl am falschen Gymnasium angemeldet hat. Wir sind Grad am Ende der Pfingstferien falls das wichtig ist. Meine Frage ist jetzt, kann sie die Anmeldung bei Gymnasium-B zurückziehen und sich jetzt noch bei Gymnasium-A anmelden?

Schonmal danke für jede Antwort Eure lx183

Antwort
von Wakeup67, 21

Hat sie denn von der RS eine Empfehlung? Was ist mit der zweiten Fremdsprache? Hat sie die? Normalerweise ist es wegen G 8 nicht mehr möglich, von der RS auf das Gymnasium zu wechseln. 

Kommentar von Lx183 ,

Sie hat die zweite Fremdsprache ( französisch) die sie aber in unserem Gymnasium wieder wählen könnte.  Sie kann von der Rs auf Gymnasium wechseln da sie sogar schon ein Gespräch mit dem Direktor hatte soviel ich weiß 

Kommentar von Wakeup67 ,

Gleich morgen anrufen und klären. Normalerweise klappt das schon. Da sie ja die Zusage hat.

Antwort
von Alex78562, 29

Zurückziehen geht, aber mit der Anmeldung wird es echt knapp. Wenn ihr es aber doch versucht meldet euch an und wartet bis sie angenommen wird bevor sie sich abmeldet.

Kommentar von Lx183 ,

Ok danke, ich sags ihr mal... Weil in Gymnasium-B kennt sie auch niemand nur in meinem, das ist das Problem... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten