Schulabschluss nachholen, bis zu welchem Alter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das macht zu jeder Zeit Sinn, sofern du in der Lage dazu bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoergWiese
10.11.2016, 19:26

Hauptschuabschluss bekommt man doch nach dem 9. Schuljahr, oder? Wenn man nach der 7. Klasse abgegangen ist, muss man dann die achte Klasse auch noch besuchen?

0

es macht immer sinn, einen schulabschluss nachzuholen. je nach alter musst du es ja nicht auf dem 1. bildungsweg machen (also ´normale´ schule), sondern kannst dies auf dem 2. bildungsweg tun. das ist möglich an abendschulen, berufskollegs, volkshochschulen oder als fernlehrgang. wo sich was in deiner nähe befindet, erfährst du von der schulbehörde deiner stadt oder im internet.

auf dem 2. bildungsweg haben schon viele ´ältere´ (und teils sehr bekannte)  leute schulabschlüsse erlangt. viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was du dannach machen willst .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoergWiese
10.11.2016, 19:28

Ja nix großes. Wäre mehr so für mein Ego.

0
Kommentar von JoergWiese
10.11.2016, 19:55

Ja, wollte eigentlich den Hauptschulabschluss machen  aber wenn das nicht geht  würde ich auch Abitur nehmen.

0
Kommentar von JoergWiese
10.11.2016, 20:03

Bin letzte Woche 46 geworden. Im Nachbarort gibts ein Gymnasium. Fahre da morgen mal vorbei.

0

Was möchtest Du wissen?