Frage von Internetzugriff, 92

Schulabschluss mit 20 oder 21 Jahren?

Gilt für beide Beispiele:

1 Jahr Vorschule und 3x sitzen geblieben.

Was denkt ihr oder wie findet ihr das wenn jmd an einer staatlichen Schule mit 20 Jahren seinen Realschulabschluss macht.

Oder mit 19 Jahren Hauptschulabschluss, 1 Jahr Pause danach an einer Abendschule seinen Realschulabschluss nachholen.

PS: Das ist mir nicht passiert, es gab ein Gespräch zwischen Freunden über einen dem das passiert ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KarmaChamele0n, 70

Kräht doch später mehr kein Hahn danach. Hauptsache, man hat seinen Abschluss nachgeholt, würde ich sagen.

Antwort
von konstanze85, 60

Das erste beispiel wird nicht gehen, weil man dann keinw staatliche schule mehr besuchen darf.

Beispiel 2 geht, wenn man sich dann nach einwm jahr pause nochmal entsfhließt schule zu machen, finde ich das gut. Man ist nie zu alt zum lernen.

Später für die ausbildung muss man das aber gut formulieren können, durch große private probleme z.b. Sonst sieht es nach faulheit aus.

Antwort
von Nordstromboni, 43

ist mir relativ egal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community