Frage von ASJ16, 123

Schulabbruch mit 17 Jahren?

Ich bin 17 Jahre alt und gehe in die 11. Klasse einer Gesamtschule (Mittlere Reife habe ich schon) und fange an August eine Ausbildung an. Meine Frage ist ob ich mich von der Schule anmelden kann und in der Zwischenzeit ein Praktikum/ Nebenjob mache, um nicht faul rumzusitzen. Würden meine Eltern trotzdem Kindergeld bekommen?

Antwort
von herakles3000, 73

Auf keinem fall machen wen du nicht weigstesn schon einen Schulabschluß hast den den MUST du haben um eine Ausbildung machen zu können.Damit würdest du deine zukunft jetzt schon sonst versauen und nur minijobs dein lebenslang machen können.Auch als Hielfsarbeiter mus man heute aus dem entsprechenden beruf kommen in fast allen fällen.Ansonsten brauchst du die Erlaubnis deiner Eltern.


Kommentar von Minetube201 ,

Er hat doch schon die mittlere Reife in der Tasche... trotzdem sind die Informationen etwas dürftig.

Antwort
von ThomasAral, 83

geht in bestimmten bundesländern und bestimmten voraussetzungen ... musst dann da vor ort klären

Antwort
von turnenskifahren, 65

Mach es besser nicht, ich weiss wie hart es ist (ich bin auch 17 j.) aber einen abschluss ist heute wirklich sehr wichtig, um weiter zu kommen.

du möchtest ja bestimmt nicht später mal auf der strasse landen, sondern einen richtigen job ausüben, oder? :/

halte es durch, ich glaube an dich. :)

Antwort
von Vivibirne, 49

Mach das nicht

Antwort
von kleinerhelfer97, 59
Antwort
von beabeardedlady, 52

Was ist damit? Ist doch jetzt bitte keine ernst gemeinte Frage, nicht?

Antwort
von Linchen004, 47

Was ist die Frage?

Antwort
von SuperJanFragt, 52

Ne. Am besten gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community