Frage von steffiili 26.11.2010

Schuhe umtauschen nach nicht mal 2 Wochen weil die schon kaputt gehen??

  • Antwort von shalom 26.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Der Hersteller kann 3 mal reparieren (er hat 3 mal das Recht auf "Nachbesserung").

    Erst danach kannst du das Geld zurück verlangen.

    Dann aber abzüglich der Nutzungsentschädigung (für die Zeit, in der Du den Artikel benutzt hast).

    (deutsches Recht).

  • Antwort von tintoretto 26.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    es ist reine kulanz, wenn sie dir das geld zurückgibt. die schuhe zu reparieren, genügt.

  • Antwort von steffiili 01.12.2010

    Hay, also ich habe jetzt mein Geld zurückbekommen. Ich war gestern da und die Schuhe waren echt nicht gut repariert worden, und da haben wir dann mal gefragt, ob dieser Schuhladen das Wort Kulanz nicht kennt. Die Verkäuferin meinte dass es ja schon kulant wäre dass sie die Schuhe reparieren, woraufhin wir meinten dass sie das ja müssten. Dann haben wir aus "Kulanz" das Geld bekommen.

  • Antwort von informer2010 27.11.2010

    Der Verkäufer darf 2x nachbessern. Ist der Schaden dann nicht behoben können Sie einen Preisnachlass bekommen oder auf Wandlung des Kaufvertrages bestehen.

  • Antwort von steffiili 26.11.2010

    Also ich hab der guten Frau auch gesagt dass ich gar keinen Wert darauf lege dass die Schuhe repariert werden da sie, meiner meinung nach, eh dann nach 2 Wochen wieder kaputt gehen wenn es direkt am Anfang so war. Und ich hab die Schuhe bisher echt selten angehabt, weil es noch nicht soo kalt war dass man durchgehend Winterschuhe trägt. Und die Frau meinte dann aber auch dass ich dann auch, wenn sie das 3. mal kaputt gehen würden, mein geld nicht wiederbekommen würde, dann müsste ich zu nem Schuster gehen und die Schuhe neu besohlen lassen. Also ganz komisch, ich fahr da morgen oder so nochmal hin und dann soll die mir das noch mal richtig beantworten.

    Danke für eure Antworten

  • Antwort von Midgarden 26.11.2010

    Nun, bei Schuhen ist es nicht so einfach, wenn sie erst einmal getragen sind - einen Anspruch auf einfaches "Geld zurück" gibt es im Laden nicht, da darf der Laden erst einmal nachbessern ...

    Erst wenn die Nachbesserung nicht erfolgreich ist, geht es um Umtausch oder Alternativen.

    Bei einem teuren Schuh wird sich jedes Geschäft kulant verhalten - wenn der Käufer sich ebenfalls darum bemüht ;-)

    Die Unterschiede zwischen Online-Einkauf und Offline-Käufen solltest Du schon kennen, bevor Du zu weit aufdrehst g

  • Antwort von kathi0702 26.11.2010

    rein rechtlich darf sie drei mal nachbessern aber an deiner stelle wuerde ich mich nach ganz oben wenden lass dir die telefon nummer von hoeher geben und sag das du dich beschweren wirst weil sie dir sachen unterstellt die du nicht getan hast.mal schaun wie sie dann reagiert...viel glueck

  • Antwort von limo16 26.11.2010

    ja es gibt für jedem laden so gennante HAUSREGEL ich hab mein Praktikum erst heute fertig gehabt es ist z.B. so das du kein geld bekommst aber umtauschen kannst oder gutschein bekommst

  • Antwort von TrueColorGb 26.11.2010

    Tjo, in den sauren Apfel bzw. die saure Ledersohle musste nun leider reinbeißen. Du hast erst nach mehreren erfolglosen Reparaturen Recht auf Rückzahlung des Geldes.

  • Antwort von ungererbad 26.11.2010

    Der Händler hat das Recht bei Reklamationen zweimal nachzubessern. Wenn das nichts nutzt, gibt es Ersatz oder, als letzte Konsequenz, Geld zurück.

  • Antwort von Draja 26.11.2010

    Es liegt beim Verkäufer. es muß Dir rechtlcih gesehen nur Ersatz anbieten könne. Du hast leider nicht sofort ein Anrecht auf Rücvkerstattung des Geldes. Die Chefin hatte also recht.

  • Antwort von Anja1906 26.11.2010

    Naja sie hat die möglichkeit die 3 mal reparieren zu lassen. Dann machste es 2 mal noch wieder kaputt und dann bekommst du dein Geld wieder.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!