Schuhe mit der Größe 42 sind mit zu klein, sodass mein kleiner Zeh anschließend wehtut, bei Schuhen mit Größe 43 rutsche ich aber mit dem Fuß hin und her?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wahrscheinlich hast du genau 42 1/2 jedenfalls bei Adidas. Schuhe verschiedener Marken und auch verschiedene Modelle fallen unterschiedlich aus. Du kannst probieren den Schuh vorne mit Taschentüchern auszustopfen, im Zweifelsfall hilft aber nur andere Schuhe aussuchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
19.01.2016, 19:08

Den Schuh mit Taschentüchern ausstopfen?

0

hi JohnGrammaticus - musste einfach Einlegsohlen reintun, bei 43. Entweder koofen oder mit so ne quadratische Auslegware, fusssohlenmässig ausschneiden und rein tun. Det hält 100% pro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1/2 Größe kleiner, bzw. mehr nehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Adidas hat die Größe 43 nichtmal. Dann hast du die Schuhe in 42 und 43 1/3

Probier doch dann mal die Größe dazwischen wäre bei Adidas 42 2/3. Die sollten dann passen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es keine halben Nummern, Bsp. 421/2 oder du könntest eventuell bei der Größe 43 eine dünne Sohle rein machen. Die trägt auch ein wenig auf, das heisst eventuell rutschst du bei Grösse 43 nicht mehr mit einer Einlage Sohle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliasp
19.01.2016, 19:11

Ich schreibe aus der Schweiz, da kann ich bei den meisten Schuhen halbe Grössen kaufen, Bsp. 42 1/2.

1

Was möchtest Du wissen?