Frage von fr4g3nst3ll3r43, 68

SCHUFA Profis hier?

Guten Abend. Ich habe SCHUFA. Vermutlich seit mehr als 5 Jahren. Der Betrag ist unter 2000 Euro. Damals war ich töricht und habe eine sinnlose Rechnung ignoriert. Nun bin ich in der Lage den Fehler zu beseitigen. Wie soll ich vorgehen? SCHUFA-Eintrag einsehen und dann den Betrag zahlen? So einfach?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mepeisen, 25

Hier schließen sich einige Fragen an. Wieso schreibst du "sinnlose" Rechnung? Wird der Betrag zu Recht gefordert oder wird er das nicht?

Was genau waren das für Forderungen und sind sie tituliert? Vollstreckungsbescheid/ Urteil o.ä.?

Bis auf ganz wenige Ausnahmen beträgt die Verjährungsfrist für nicht titulierte Forderungen 3 Jahre. Wenn die sinnlose Rechnung also entsprechend alt ist und seither nichts passiert ist (Verhandlungen, Teilzahlungen usw.), dann ist das verjährt, kann nicht mehr eingeklagt werden und muss per sofort aus der Schufa raus.

Antwort
von SexySingle93, 37

Selbst wenn du deine Verbindlichkeiten begleichst, werden deine Schufaeinträge idR nicht sofort gelöscht. Das kann teilweise noch Jahre dauern. Nur dann solltest du natürlich wegen dem Ruhe haben.  

Kommentar von mepeisen ,

Das kann ab Erledigung noch exakt 3 Jahre zum Jahresende dauern. Nicht mehr.

Antwort
von grubenschmalz, 26

Bezahlen. Dann wird der Eintrag als erledigt markiert und nach 3 Jahren ist er ganz weg b

Kommentar von mepeisen ,

Richtig, wobei ich mir gerade die Frage stelle, wieso es eine "sinnlose Rechnung" sein soll. Man sollte natürlich nur zahlen, was wirklich berechtigt ist.

Antwort
von Bigboy80, 38

gibt doch dafür sicher briefe vom inkasso oder ähnliches? bzw. kannst du dich eigentlich einfach mit dem inhaber in verbindung setzen und ihm sagen, dass du gewillt bist deinen ausstehenden betrag zu bezahlen, dann sollte das klargehen.

Antwort
von Biberchen, 35

du bezahlst bei dem Gläubiger dem du das Geld schuldest und läßt dir bestätigen das du bezahlt hast. Das kannst du zur Schufa schicken und- ich glaube- nach 3 Jahren wird der Eintrag bei der Schufa gelöscht.

Kommentar von fr4g3nst3ll3r43 ,

ich weiß leider nicht, bei wem ich diese Dummheit gemacht habe :(

Kommentar von Biberchen ,

dann kannst du wirklich nur deine kostenlose Schufa Auskunft anfordern.

Kommentar von piumjupp ,

Die kostenlose Schufa Auskunft giibt aber nur Auskunft über die Kreditwürdigkeit, ausgedrückt in % , heißt da steht dann 99,8 % ist die Wahrscheinlichkeit das er zahlt. Wer Auskunft haben will wer wieviel offene Forderungen hat muß eine Gebühr von ca. 15 Euro zahlen.

Kommentar von Biberchen ,

ich erhalte auch die kostenlose Auskunft wer sich (welche Firma) nach meiner Kreditwürdigkeit erkundigt hat. Ich denke da hast du das Auskunftsformular nicht richtig gelesen und ausgefüllt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten