Frage von Laokoon, 53

Schufa-Auskunft und Mietschuldenfreiheitsbescheinigung im Original, oder reichen Kopien?

Hallo zusammen. Bin gerade auf Wohnungssuche und werde in nächster Zeit einige Besichtigungstermine haben. Typischerweise wird dabei eine aktuelle Schufa-Auskunft und eine Bescheinigung des bisherigen Vermieters über Mietschuldenfreiheit verlangt.

Meine Frage: Reicht es, sich das einmal ausstellen zu lassen und nur Kopien vorzulegen, oder brauche ich jedesmal ein neues Dokument? Also, wenn ich z.B. 5 Besichtigungen habe, brauche ich dann 5x Schufa/Mietschuldenfreiheit? Werden die Dokumente abgegeben, oder schaut der potentielle Vermieter nur einmal drüber und ich bekomme sie direkt zurück?

Wer hat Erfahrungen?

Antwort
von Missiie2016, 40

Es reichen Kopien bei der Besichtigung.  Eventuell musst du sie beim Einzug dann im Original vorlegen.

Antwort
von oppenriederhaus, 33

Du solltest das Original dabeihaben und zeigen.

Für die Bewerbung kannst Du dann eine Kopie dalassen.

Originale nie aus der Hand geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten