Frage von DoxiD, 73

Schüttelkrankheit?

Hallo, und zwar wundere ich mich in letzter Zeit des öfteren in der Schule. Weil dort ist immer ein Junge der des öfteren einfach im Gang steht und seine Hände schüttelt, also nicht Parkinson sondern er schüttelt die richtig heftig. Jetzt ist mir letztens aufgefallen das er bevor er auf sein Fahrrad aufgestiegen ist, dass auch ein paar mal vorne und ein paar mal hinten geschüttelt hat (hoch heben und fallen lassen). Mir wurde auch erzählt das er wenn zum Beispiel ein Arbeit ausgeteilt wird, er keins von oben oder unten nimmt. Sondern aus der Mitte und dies dann erstmal schüttelt. Ist das irgendeine Krankheit oder hat der Junge einfach einen an der Klatsche?

Antwort
von Steffile, 44

Wahrsheinlich ein Tick oder neurotisches Verhalten, und nicht unter seiner Kontrolle. Sicher hat er keine an der Klatsche.

Antwort
von Delphy, 36

Also ich glaube,dass der Junge einen sogenannten Tick hat. Der äußert sich bei jedem anders .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community