Wie kann man eine Schüssler Salze Salbe selber machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Rotschopf,

ja, das geht. Aber warum sollte man sich überhaupt extra esoterische Zutaten kaufen?

Bei einer guten Creme kommt es doch eher auf die pflegenden Inhaltsstoffe an. Da macht es dementsprechend mehr Sinn, das Geld in hochwertige Zutaten zu stecken und die Creme selber herzustellen, statt in nutzlose Esoterik, die der Konsistenz der Creme sogar noch schadet.

Wie man eine gute Creme selber machen kann, kannst Du zum Beispiel hier nachlesen:

http://www.smarticular.net/pflegende-hautcreme-selbermachen-erweiterbares-grundrezept/

Wichtig: Auf Hygiene achten und die Creme bald aufbrauchen.

Selbstgemachte Kosmetik enthält keine Konservierungsstoffe. Als Allergiker macht man sie ja gerade deshalb selber...

Ohne Konservierungsstoffe vermehren sich aber nun einmal auch Keine schneller in der Creme. Die besten Zutaten sind wertlos, wenn das fertige Produkt dann zu lange benutzt wird und man diese Keine auf die Haut aufbringt.

Zu den Schüssler Salzen:

Schüssler Salze gehen auf den Arzt Dr. Schüssler zurück. Schüssler glaubte, alle Krankheiten beruhen auf einem Mangel an bestimmten Mineralstoffen. Wir wissen heute, dass dieses Konzept falsch ist. Es ist keineswegs so, dass sich hinter jedem gesundheitlichen Problem ein Mineralstoffmangel versteckt. Es wäre wunderbar einfach, wenn es so wäre. Nur leider ist unser Körper etwas komplizierter.

Selbst wenn(!) man an einem bestimmten Mineralstoffmangel leiden würde,
so könnte man diesen aber nicht dadurch ausgleichen, indem man das Mineral in so geringer Verdünnung zuführt, wie es in den Schüssler Salzen enthalten ist. Die handelsüblichen D6 oder D12 bedeuten nämlich, dass das genannte "Salz" dann so stark verdünnt ist, dass man mehr davon mit der täglichen Nahrung zu sich nimmt. 

Sogar im Trinkwasser sind mehr der Salze enthalten. De facto verdünnst Du also das entsprechende Salz, wenn Du Schüsslertabletten in Deine fertige Creme einrührst, statt es zuzufügen - so paradox das auch scheinen mag.

Meist wird an dieser Stelle auf eine nicht näher definierte "Information" verwiesen. Genau mit diesen Scheinerklärungen kommt die Esoterik ins Spiel. Der Körper unterscheidet nicht zwischen den wenigen Molekülen aus den Tabletten und denen aus der Nahrung. Beides landet einfach im Magen. Der Körper kriegt keine spziellen "Reize", keine "Informationen", nichts.

Obwohl sich also das Verfahren gerne "Biochemie nach Dr. Schüssler" nennt, widerspricht es in Wahrheit allem biochemischen Wissen über die Vorgänge unseres Körpers. Schüssler Salze sind Placebos, Scheinmedikamente, die dem Verbraucher nur über unspezifische Effekte gut tun. Es gibt prompt keinen einzigen(!) Beleg für eine Wirksamkeit der Salze über Placeboeffekte hinaus. 

Schüssler Salze leben von der Werbung - und von der Tatsache, dass sie oft in Selbstmedikation bei von selbst ausheilenden Beschwerden eingesetzt werden.

http://gutepillen-schlechtepillen.de/schuessler-salze/?searchresult=1&sstring=sch%C3%BCssler+salze

Falls Du aber gerne Geld für Esoterik ausgibst: Rühre nicht mehr als 3 - 5 Tabletten von dem Zeug (zermörsert) in Deine Creme: Der darin enthaltene Milchzucker zerstört sonst die Konsistenz der Creme und macht sie pappig. Das gilt auch, falls Du sie in eine gekaufte Naturkosmetik-Creme einrührst.

Grüße


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rotschopf16
19.01.2016, 16:30

Danke für deine ausführliche Antwort.
Ich glaube trotzdem an das. Klar kann man nicht alle krankheiten damit behandeln aber ich hab seit ich die Schüssler nehme echt positive Erfahrungen machen können und bin sehr zufrieden!

0

Hallo! Gute Antwort von uteausmuenchen. Sinn macht es wirklich nicht. 

Verweise hier mal auf das Buch von Dr. Theodor Much

"Der große Bluff: Irrwege und Lügen der Alternativmedizin"

Es handelt sich um eine Nonsense-Therapie, eine Geldverschwendung und auch deswegen nicht unbedenklich, weil bei derartigen Scheintherapien bei ernsten Erkrankungen wertvolle Zeit vergeudet wird." < Sagt eigentlich schon alles. Jedes normale Kranwasser hat eine erheblich höhere Konzentrationen an Phosphat, Kalium, Calcium usw. als die potenzierten Schüßler Salze in ihrem verdünnten Zustand.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine komplett natürliche Creme ohne irgendwelchen Inhaltstoffen

Das wird problematisch, eine Salbe ganz ohne Inhaltsstoffe herzustellen.

Zu den 'Schüssler-Salzen':

Schüßler-Salze haben keine pharmakologische Wirkung. Die Stiftung Warentest kommt zu dem Urteil: „Biochemie nach Schüßler ist zur Behandlung von Krankheiten nicht geeignet."

https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%BC%C3%9Fler-Salze#Wirksamkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung