Frage von Uuluru, 70

Schüssler-Salze: Ich suche jemand, der sich sehr gut mit Schüsslersalzen auskennt.?

Schüssler-Salze: Ich suche jemand, der sich sehr gut mit Schüsslersalzen auskennt. Ich hatte in der letzten Zeit sehr trockene Haut und viel Juckreiz im Gesicht, am stärksten vorne an der Nase und neben der Nase und am Kinn und Kiefer. Ich habe mich dann von verschiedenen Apotheken in Frankfurt am Telefon beraten lassen und bin dann bei 4 Schüsslersalzen gelandet: 1, 3, 8, 11 (die 8 unter anderem wegen meinem chronischen Natriummangel). Der Juckreiz ist nach ein paar Tagen auch besser geworden, aber nach einer Woche ist mein Blutdruck in den Keller gegangen. Z.B. war er heute 70/40 und ein paar Mal sogar 60/40 (Normal bei mir in der letzten Zeit war 120/70). Wir werden jetzt mal die Schüssler-Salze für ein paar Tage aussetzen und schauen, ob sich das wieder bessert.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Uuluru,

Schau mal bitte hier:
Heilung Naturheilkunde

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Handaufleger, 11

Hallo,

lass' Dich nicht beirren, es gibt Menschen, die entweder keine Ahnung haben oder nur Phrasen nachreden.

Ich habe in meinen Unterlagen nachgesehen und Folgendes festgestellt:

a) Deine genannten Nummern 1/3/11 stimmen nicht mit Deinem Krankheitsbild überein.

b) Mein Vorschlag:

Nr. 4 bei Neurodermitis und Psoriasis

Nr. 6 bei allen Hauterkrankungen

Nr. 8 stimmt

Nr. 10 bei JUCKREIZ

Solltest Du Dich aber zwischenzeitlich gegen Schüssler entschieden haben, hier noch eine sehr gute Alternative (mal sehen, was die Superkritiker dazu meinen!):

b) KLINOPTILOLITH,  auch Zeolith oder Megamin genannt ist ein in zahlreichen deutschen Kliniken und an der Charité in Berlin in Langzeitversuchen erforschtes erfolgreiches Medikament vulkanischen Ursprungs mit Resultaten, die vorher von keinem anderen Medikament erreicht wurde. Div. Bücher wurden darüber verfasst (Karl Hecht Charité Berlin) .

Ich gehe davon aus, daß es sich bei Dir um eine Pilzerkrankung/Schuppen handelt, die von Zeit zu Zeit auftreten, Juckreiz und Rötungen verursachen und mit eigentlich keiner Creme behandelt werden kann und wenn, dann nur vorübergehend.

 Dieses mehlartige Mineral kann direkt auf die Haut aufgetragen werden oder durch perorale Einnahme. Verbessert die Hautfeuchtigkeit und die Widerstandsfähigkeit der Haut. Ob sich durch die Einnahme von Klino auch der Blutdruck erhöht, ist mir nicht bekannt.

Gehe bitte online. Es gibt einen Vertrieb in Ost-D, wo Du auch 200/300 g Behälter kaufen kannst. Sonst schaue bitte in einem sog. Edel-/Steineladen nach, nimm ein kleines Glasbehältnis mit. Kosten liegen so bei ca. € 15,00 für ein volles Marmeladenglas.

Ich selbst habe Klino immer bei mir, denn auch bei kleineren Wunden/Kratzern hilft er super. Du kannst zusehen, wie sich die Wunde schließt, die Blutung und die Schmerzen aufhören. Nach 2-3 Tagen ist nichts mehr zu sehen, auch keine Narbenbildung.

Alles Gute

Handaufleger

 

 

 

Antwort
von Jeally, 41

Man sollte sich nicht telefonisch beraten lassen, sondern zu einem Therapeuten gehen, da Mangelzeichen im Gesicht ablesbar sind. Ist der Natriummangel ärztlich diagnostiziert worden? Kann nämlich auch ein Problem der Nebenniere sein. Silicea (Nr 11) ist bei trockener Haut durchaus angezeigt. Bestand der Juckreiz nur im Gesicht? In welcher Altersgruppe bist du etwa? Wie lange hast du die Schüsslersalze genommen und wie viele? Zu weitere Fragen stehe ich gerne zu Verfügung :)

Kommentar von Uuluru ,

Danke. Der Natriummangel ist mehrfach ärztlich diagnostiziert worden. Die Hausärztin wusste, dass ich wieder Schüssler-Salze nehme und hat das für gut gefunden. Ich hatte schon mal vor ein paar Jahren Schüssler-Salze mit gutem Erfolg genommen. Ich bin 69. Der Juckreiz war nur im Gesicht, dazu muss ich aber sagen, dass ich querschnittgelähmt (Tetraplegiker) bin und unterhalb der
Brustwarzen kein Gefühl mehr im Körper habe. Ich habe die Schüssler-Salze 7 Tage lang genommen und zwar 5 Tropfen je Salz unter die Zunge in einem 20 Minuten Abstand und das 2 mal pro Tag und 2 mal pro Nacht (ich schlafe sehr wenig).

Kommentar von Jeally ,

In deinem Fall solltest du dringen wegen dem Blutdruck zum Arzt. Zur Unterstützung kannst du Ferrum phosphoricum (Nr. 3) in D3 nehmen (Im akut Fall 3-4 mal täglich 3-4 Tabletten (wenn du möchtest kannst du diese auch im Wasser auflösen))

Antwort
von Corvo21, 46

Schüssler Salze gehören zur Pseudo-Wissenschaft der homöopathie und haben keinen wirklichen Effekt und so stark verdünnt das kaum etwas von dem Wirkstoff enthalten ist. Gegen die trockene Haut würde ich dir Feuchtigkeitscream empfehlen

Kommentar von Uuluru ,

Dass in den deutschen Medien heute so viel gegen alternative Heilverfahren inklusive Homöopathie argumentiert und teilweise gehetzt wird, hat meines Erachtens mit der Tatsache zu tun, dass so viele namhafte Pharmakonzerne in Deutschland beheimatet sind und die Mehrzahl der Deutschen heute sehr offen für sanfte und alternative Heilung sind, was die Pharmakonzerne als Bedrohung ihrer Vormachtstellung empfinden. Und sie haben in einem Land wie Deutschland eben einen sehr sehr starken Einfluss.

In Neuseeland, wo ich 18 Jahre lang gelebt habe, gibt es keine
Pharmakonzerne und dort genießt die Homöopathie einen sehr guten Ruf und hat sehr viele Anhänger und man hätte dort sehr wenig Verständnis für die Art von Hexenjagd, wie sie ausgerechnet in Deutschland, dem Ursprungsland der Homöopathie gegen die Homöopathie und viele andere alternative Heilverfahren veranstaltet
wird.

Wenn die Homöopathie so wirkungslos ist oder nur durch den Placeboeffekt wirkt, warum wird sie dann seit Jahrzehnten und länger so erfolgreich in der Tiermedizin eingesetzt?

Ich rate jedem, der herausfinden will, ob homöopathische Mittel eine
Wirkung haben können, sich das „Rescue Remedy“ aus der Bachblüten Serie zu besorgen (beruht auf einer Kombination von 5 Pflanzen, die der englische Arzt Doktor Edward Bach zusammengestellt hat) und bei allen Arten von Schwächezuständen
oder Schocksituationen anzuwenden. Es hat eine regenerierende, heilende und beruhigende Wirkung und wirkt sehr schnell. Es zahlt sich aus, es immer bei sich zu haben. Danke

Kommentar von Corvo21 ,

Homöopathie ist bleibt eine Pseudo-Wissenschaft  die zu einer Zeit entsandten  ist als die Leute es nicht besser wussten. Die Väter der Homöopathie dachten auch das man Schnittwunden durch bestreichen mit der klinge die sie verursacht hat heilen kann, glauben Sie das auch? Zu dem enthalten sie kaum etwas von dem Wirkstoff den sie versprechen und sind dafür unverschämt teuer z.B ist die Verdünnung D6 im Verhältnis 1:1000000. Es tut mir leid sie sölchen Leuten auf dem Leim gegangen sind 

Antwort
von bobbelkopp, 38

Was genau ist deine Frage? Wofür suchst du jemanden der sich damit auskennt?

Generell kann aber sagen, dass Schüssler nur durch den Placebo-Effekt wirken, wenn überhaupt. Gegen deinen Natrium mangel bewirken sie also genau Null.

Kommentar von Uuluru ,

Dass in den deutschen Medien heute so viel gegen alternative Heilverfahren inklusive Homöopathie argumentiert und teilweise gehetzt wird, hat meines Erachtens mit der Tatsache zu tun, dass so viele namhafte Pharmakonzerne in Deutschland beheimatet sind und die Mehrzahl der Deutschen heute sehr offen für sanfte und alternative Heilung sind, was die Pharmakonzerne als Bedrohung ihrer Vormachtstellung empfinden. Und sie haben in einem Land wie Deutschland eben einen sehr sehr starken Einfluss.

In Neuseeland, wo ich 18 Jahre lang gelebt habe, gibt es keine
Pharmakonzerne und dort genießt die Homöopathie einen sehr guten Ruf und hat sehr viele Anhänger und man hätte dort sehr wenig Verständnis für die Art von Hexenjagd, wie sie ausgerechnet in Deutschland, dem Ursprungsland der Homöopathie gegen die Homöopathie und viele andere alternative Heilverfahren veranstaltet
wird.

Wenn die Homöopathie so wirkungslos ist oder nur durch den Placeboeffekt wirkt, warum wird sie dann seit Jahrzehnten und länger so erfolgreich in der Tiermedizin eingesetzt?

Ich rate jedem, der herausfinden will, ob homöopathische Mittel eine
Wirkung haben können, sich das „Rescue Remedy“ aus der Bachblüten Serie zu besorgen (beruht auf einer Kombination von 5 Pflanzen, die der englische Arzt Doktor Edward Bach zusammengestellt hat) und bei allen Arten von Schwächezuständen
oder Schocksituationen anzuwenden. Es hat eine regenerierende, heilende und beruhigende Wirkung und wirkt sehr schnell. Es zahlt sich aus, es immer bei sich zu haben. Danke

Kommentar von bobbelkopp ,

Homöopathie ist bleibt eine Pseudo-Wissenschaft  die zu einer Zeit
entsandten  ist als die Leute es nicht besser wussten. Die Väter der
Homöopathie dachten auch das man Schnittwunden durch bestreichen mit der
klinge die sie verursacht hat heilen kann, glauben Sie das auch? Zu dem
enthalten sie kaum etwas von dem Wirkstoff den sie versprechen und sind
dafür unverschämt teuer z.B ist die Verdünnung D6 im Verhältnis
1:1000000. Es tut mir leid sie sölchen Leuten auf dem Leim gegangen
sind

Corvo21

;)

Kommentar von Uuluru ,

Ich versuche es noch mal aus einer etwas weiteren Sicht: der materielle Körper, mit dem wir leben und der uns scheinbar all diese unausweichlichen Krankheiten beschert, ist nur ein Teil unseres Spielfeldes. Überlagert und gesteuert wird dieser materielle Körper vom Energiekörper, in dem alle Fäden zusammenlaufen und der direkt vom Bewusstsein gesteuert wird. Also die Steuerung funktioniert so: Bewusstsein > Energiekörper > materieller
Körper. Die wirkliche Quelle sehr vieler Krankheiten vor allem chronischer Krankheiten liegt im Energiekörper. Dort laufen alle Drähte zusammen und dort liegen die zentralen Schalter, die das Funktionieren des materiellen Körpers bestimmen. 

Das Dilemma der Schulmedizin ist, dass sie sich allein auf den
materiellen Körper konzentriert und versucht mit viel Medikamenten Einsatz am unteren Ende der Pyramide Dinge zu bewegen und so leben wir heute in einer Zeit, in der weltweit Kläranlagen verstopft werden mit den Milliarden von unauflöslichen Tabletten, die unverdaut wieder ausgeschieden werden. Aber wenigstens das goldene Kalb des Bruttosozialprodukts erfreut sich dabei blendender Gesundheit...

Und jetzt zur Homöopathie, die ja offensichtlich reines Placebo sein muss, wenn sich nachweislich kein einziges Molekül eines Wirkstoffes mehr darin befindet:
nun, dieser Widerspruch hat mit den besonderen Eigenschaften des Wassers zu tun: Wasser besitzt ein Gedächtnis. Am besten ist dies bisher von japanischen Forschern eindrucksvoll gezeigt worden, die die Kristallisationsbilder von Wasser mit unterschiedlicher Energie untersucht haben und die klar zeigen, dass Wasser sehr wohl ein energetisches Gedächtnis besitzt. Dass homöopathische
Tropfen unbeschwert von materiellen Botenstoffen sind, bewirkt, dass die energetischen Signale direkt vom Energiekörper gelesen werden. Und je höher die Verdünnung und die „Potenzierung“, desto höher die Schwingung. 

Aber es hat wirklich keinen Sinn, darüber mit einem eingeschworenen „Materialisten“ sprich „Materie
Gläubigen“ diskutieren zu wollen. Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten