Frage von RedShawty, 29

Schürfwunde entzündet oder normal?

Also, seit Dienstag habe ich eine Schürfwunde am Knie. Es war halt offen und es hat geblutet. Ich hatte erst n' Pflaster für paar Tage drauf, natürlich immer gewechselt. Am 3. Tag als ich es entfernen wollte, war plötzlich alles gelb (am Pflaster) und es könnte ja nur Eiter gewesen sein. Die Wunde war halt immernoch auf und es gab keine Kruste weil ich mein Knie nicht an die Luft gehalten habe. Seit dem Tag habe ich kein Pflaster drauf gemacht und jetzt ist da eine Kruste. Heute habe ich gemerkt, dass etwas "läuft". Es war gelblich und hat schon fast getrocknet als es herunterlief. Ich hab jetzt mit nem Tuch es abgewischt und darauf gedrückt, damit Eiter rauskommt. Und was ich gemerkt habe: die Kruste ist in der Mitte schon "locker" (?). Heißt das, dass die wunde schon dort "zu" ist? Ich bin in zwei Tagen in einem Hotel, ich hab auch vor zu schwimmen, aber kann sich meine Schürfwunde dann nicht entzünden?

Antwort
von BarbaraAndree, 24

Die Frage kann dir nur ein Arzt beantworten und den solltest du auch fragen und ihm das Knie zeigen. Vermutlich würde er dir auch davon abraten, schwimmen zu gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten