Frage von tonibe13, 41

SCHÜLERpraktikum?scherin/Hamburg?

Hey Leute ich brauche mal eure Hilfe ich hab nächstes Jahr Praktikum aber ich muss schon reinreichen was ich machen will . Mir fällt aber nichts cooles ein . Eigentlich wollte ich irgendwie ein Praktikum an einer musikalhochschule in Hamburg machen weiß aber nicht ob das geht ( vielleicht wisst ihr das ja und wenn ja bei welcher ) aber vielleicht wisst ihr ja noch andere interessante Dinge ( also jetzt vlt nicht sowas wie Praktikum bei der Polizei oder so ) aber ich brauche ein SCHÜLERpraktikum !! Danke schon mal im Voraus ach und bitte nur Praktikum Vorschläge entweder in Hamburg oder Schwerin ( und wo das ist (genauer )

Antwort
von WithoutName852, 15

Überleg dir, womit du später dein Geld verdienen willst und schreib das auf... Eher kreativ? Mehr handwerklich? Büro? Bewegend? Menschen helfen? Oder doch lieber im stillen Kämmerlein arbeiten?

Wir können zwar irgendwelche Berufe in den Raum schmeißen, aber genauso gut (oder vermutlich noch besser!) kannst du einfach bei Berufenet vom Arbeitsamt selber gucken! Deine Interessen angeben und ab geht die Post. Ohne Anhaltspunkte/Interessen deinerseits, kann dir nämlich niemand helfen.

Wenn du dann interessante Berufe gefunden hast, kannst du gucken wo die Arbeiten. Hamburg ist groß und ich möchte mal behaupten, dass da alles vertreten ist (außer Spezial-Berufe... Und dafür gibt es oft auch Alternativen). Alles bei Berufenet zu finden.

Es geht beim Praktikum nämlich nicht um "cool", wie du es schreibst, sondern um deine Zukunft. Je früher du dir Gedanken machst, desto besser!

Wenn du was typisches machen willst: Einzelhandel oder irgendwo durch die Familie in ein Unternehmen kommen. Frag rum, wo du Chancen hast und ob es interessant ist. Denn so Schüler Praktika sind schwer zu bekommen, da sie häufig nur 2 Wochen oder so sind. Da bist du nicht mal eingearbeitet, wenn du wieder gehst.

Wenn du davor oder danach Ferien hast, kannst du auch länger Praktikum machen. Dann nehmen dich "die Coolen" vielleicht wahrscheinlicher, da sie dir auch was zeigen können.

Antwort
von Erudito, 16

Musikladen, Schule (Musikunterricht), bei einem Theater, wo sie Konzerte spielen (nicht unbedingt O2 World oder wie die Arena jetzt nochmal hieß, eher was kleineres), ein Plattenladen, Eventmarketingagentur, die Festivals oder ähnliches plant. Wenn du über 18 bist vielleicht ein Klub oder Radio.

Letztendlich ist ein Schülerpraktikum nicht so leicht zu finden. Halt dir als Plan B vielleicht auch Einzelhandel, was bei der Stadtverwaltung oder in den Firmen von Verwandten was offen. Aus Erfahrung hat man da leider doch bessere Chancen. Stichwort Vetternwirtschaft.

Antwort
von Marlonnnnnnn, 20

Also ich hab mein erstes Praktikum in einem biologischen Forschungszentrum gemacht. Das kann ganz interessant sein :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten