Frage von sneakyRat, 63

Schülerpraktikum in 2016?

Ich suche ein 2-wöchiges Schülerpraktikum, habe aber noch überhaupt keine Idee, wo ich mich bewerben könnte.

Ich möchte nicht so etwas langweiliges machen wie Verkäufer im Supermarkt oder Bauarbeiter oder so, sondern eher etwas in die Richtung Eventmanagement oder was kreatives. Meine Stadt heisst Gifhorn. Ich darf das Praktikum im Umkreis von 30 km machen, weil mein Lehrer mich auch besuchen kommt, also Wolfsburg wäre z.B. gut.

Hat irgendwer eine Idee? Ich muss mich wirklich bald bewerben :/

Schonmal danke für eure Antworten, LG sneakyRat

Antwort
von BWCEG, 21

Leider komme ich nicht aus der Gegend und kenne dort leider auch keine ansässigen Unternehmen.

Nds, richtig? Dein Lehrer will dich besuchen - muss es im Umkreis sein? Bei uns war das so: War der Praktikumsplatz weiter entfernt, dann wurde im Betrieb angerufen.

Google doch einfach mal etwas bezüglich Eventmanagement in Gifhorn oder einfach Nds.

Also ich hatte eines meiner Praktika in einer Bank- war relativ spannend - bloß dachte ich immer, dass die Sicherheitsvorkehrungen dort wesentlich besser wären.

Ein Praktikum bei einem Energieversorger, zum Beispiel im FD Unternehmenskommunikation und Marketing könnte auch ansprechend sein.

Eine andere Möglichkeit wäre der Landkreis. Gibt es denn bei euch in der Nähe ein Landratsamt?

Antwort
von angelika0206, 33

Für 2 Wochen wird die fast keiner nehmen

Kommentar von BWCEG ,

Wieso nicht? Hat bei mir immer super geklappt. Zumal kennen viele Unternehmen, zumindest bei uns, den Ansturm zu den Zeiten der Schulpraktika - die sind schon vorbereitet und freuen sich immer über Bewerber.

Kommentar von angelika0206 ,

Die meisten nehmen einen nur ab 1 Monate 2 Monate wären Ihnen noch lieber; weil für 2 Wochen ist das anmelden zu viel 'aufwand'

Kommentar von BWCEG ,

Bei uns war das immer ganz einfach. Die Banken haben immer gerne genommen, auch die Ärzte und der Energieversorger.

Kommentar von angelika0206 ,

Die Ärzte? Du hast ja nicht mal so eine Ausbildung oder? Wieso bewirbst du dich nicht wieder bei so etwas

Kommentar von BWCEG ,

Ich bin noch Schüler. Aber was man aus der eigenen und aus den Parallelklassen mitbekommen hat, war, dass relativ viele bei Ärzten waren. Ob es jetzt Zahnärzte, Allgemeinmediziner oder auch Tierärzte waren.

Kommentar von angelika0206 ,

Zahnärzte & Tierärzte glaub ich schon aber bei Allgemeinärzten, da kommst du ohne Ausbildung nicht hinein, bewirb dich dort wo du im späteren Leben auch einmal arbeiten möchtest

Kommentar von BWCEG ,

Du verstehst das falsch - ich bin nicht der Fragesteller :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community