Frage von only4u11899, 71

Schülerpraktikum floristik werde doof behandelt?

Ich habe vor drei tagen bei meinem Schüler Praktikum bei einer floristik angefangen.Am ersten Tag bin ich hin gegangen und die Chefin hat gesagt sie hat vergessen dass ich komme es waren nur zwei Arbeiterinnen da niemand hat sich vorgestellt oder mir irgendwas gezeigt und schon sollte ich solche Sträucher anschneiden,fegen und alte weihnachtsdeko in Zeitungen einpacken.am zweiten Tag musste ich Rosen entdornen und halt wieder grünzeug vorbereiten(was ich nicht so schlimm fand) aber dann musste ich alle Dinge die ich am Tag zuvor in Zeitung eingepackt hatte in den Firmenwagen transportieren das waren ca.5 schwere Kisten und ich musste alles alleine machen.aber in diesen drei tagen stand ich ca. Immer 2 std auf einer stelle und die haben mir keine aufgabe gegeben auch nach meinem fragen.am dritten tag war eine arbeiterin wahrscheinlich dann schlecht gelaunt von mir und hat kurz bevor ich gehen wollte zu mir gesagt: bevor du abhaust kannst du ja noch die dreckigen Töpfe waschen dann kannst du abhauen. Dürfen die eigentlich so mit mir umgehen ich meine das war noch nicht mal die Chefin und mit der Chefin kann man auch nicht gut Reden weil die mir iwie auch nichts sagt und mich immer so skeptisch anguckt wenn ich sage ich habe zum Beispiel die Blumen schon gegossen. Ich hab echt schon nach drei tagen keine Lust mehr wieder zurück zu geben was kann ich tun?ich will nicht nur deren Putzfrau sein Achso und ich starte immer um 9 und ab so ca.13 uhr habe ich nichts mehr zu tun ich weiß die normale Arbeitszeit für Praktikanten ist 8 std und eine std Pause aber können die mir auch früher Feierabend geben?

Antwort
von Turbomann, 41

@ only4u11899

Na ja auch ein Praktikum ist keine Zeit, wo man nichts tun braucht.

Dass die Chefin dich vergessen hat ist schon ein bisschen komisch. Aber wenn dir keiner etwas zeigt, dann frage doch mal ob dir jemand ein paar Dinge zeigen kann.

Vielleicht wartet man ja auch auf dich, ob du was fragst oder was wissen willst, sprich dich für alles interessierst?

Na der Ton macht die Musik schon auch, aber wenn die Arbeitszeiten von da bis da gehen, warum sollten sie dich dann eher nachhause lassen?

Auch wenn du diesen Beruf mal erlernen möchtest, dann wirst du auch am Anfang mal mehr niedrigere Arbeiten machen müssen, wie fegen etc. So ist das. Dafür macht man eine Lehre von der pike auf und da gehört das saubermachen leider auch dazu.

Wäre mal interessant zu lesen, warum eine Arbeiterin von dir schlecht gelaunt war.

Antwort
von liebemiki, 47

Heyy :) Ich habe auch seit drei Tagen mein Schulpraktikum in einer Tierarztpraxis. Dort ist leider auch eine Ärztin die mich echt nich leiden kann. Ich versuche ihr einfach aus dem Weg zu gehen. Aber ich denke das es bei dir etwas schwieriger werden könnte, da du ya gesagt hast, dass dort nur 2 Mitarbeiter sind. Bei mir is leider auch der Fall dass eine andere praktikanten bevorzugt wird im gegensatz zu mir...mein Tipp: Versuche doch einfach mal mit deiner Chefin zu sprechen, selbst wenn sie sich dir gegenüber auch nich nett verhält. Wenn das nix bringt musst du mit deinen Lehrern drüber reden!

Antwort
von Pagefreak, 48

Sie können dir auch früher Feierabend geben... Aber so mit einem Praktikaten umgehen geht garnicht! An deiner Stelle würde ich mich an den Betreuer des Praktikums meiner Schule wenden und mich beschweren. Du bist da um was zu lernen und in den Alltag in einem solchen Betrieb hinein zu gucken. Wenn du rumstehst ist dies ja wohl nicht erfüllt. Schildere deinem Betreuer/in das bitte genau so wie hier!

Viel Glück und LG
Pagefreak

Antwort
von Hamstercookie, 35

warte doch ertsmal noch ab:) ich habe auch bei einer floristin praktikum gemacht und die erste drei tage fand ich schrecklich. und ja man bekommt eben bisschen diese "putz aufgaben" (weiß nich we ich es besser sagen soll hihi) zugeschrieben aber du gewöhnst dich drsn..mir hat das dann sogar spaß gemacht als ich mich dran gewöhnt habe. noch etwas: bei einem (kleineren) blumenladen gibts halt nicht viel zu tun also ich war immer 6 std dort und habe auch so 2 std nichts getan was mit arbeit zu tun hat. naja also als ich mich jedenfalls an alles gewöhnt hatte fand ich es sogar richtig nice dass ich so einen praktikumsplatz gefunden hatte, während meine freunde 8 std hart arbeiten mussten :D also ich hoffe es wird besser und wünsche dir weiterhin viel spaß!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community