Schülerpraktikum, bei Verspätung sospendierung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich gehe davon aus das arbeitsbeginn um 9 ihr ist die viertel stunde früher ist reine höflichkeitsform

damit man sich kurz sieht oder eben nicht auf dem letzten drücker erscheint.

je nachdem wo das praktikum stattfindet z.b. Handwerk da kommt man ja nicht ins büro sag hallo und haut sofort an zum kunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wegen 15-30 Minuten deinem Arbeitgeber mit dem Gesetz kommst, wirst du dort nicht mehr länger beschäftigt sein. Reis dich bisschen zusammen und zieh das duech, denk an dich dass du das Praktikum brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müsste ich nicht dann 17:45 schluss haben da es sonst gegen das Jugendschutzgesetzt verstößt?

Wenn Du um 8.45 Uhr Arbeitsbeginn hast, trifft das zu

Wenn Du noch minderjährig bist und daher das Jugendarbeitsschutzgesetz Anwendung findet, darfst Du (wie Du ja selbst weißt) nicht länger als 8 Stunden/Tag arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

willst du jetzt wissen , ob du suspendiert wirst oder wurdest du schon suspendiert ?

normalerweise wirst du nicht so schnell suspendiert . und normalerweise hast du auch recht dass du dann früher gehen dürftest wenn du früher anfängst . aber das "normalerweise" exisitert nur in büchern . wenn dein chef sagt du sollst 15 minuten früher kommen solltest du das tun . 

du kannst höflich fragen , ob du dann früher heim gehen darfst . aber mehr nicht . und mach nicht den fehler und sag irgendwas von irgendwelchen jugendschutz oder so .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du kein Alter dazu geschrieben hast, vermute ich, dass du als Jugendlicher einzustufen bist.

Jugendliche dürfen nicht mehr als 8 Stunden täglich und 40 Stunden wöchentlich arbeiten.

Also muss er dich auch um 17.45. Uhr nach Hause schicken, wenn du bereits um 8.45 Uhr da sein sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung