Frage von mxxn00, 26

Schülerpraktika mit Säuglingen/Kleinkindern ab 14?

Hallo, ich habe Ende Januar (Ich weiß, nicht mehr lange) ein dreiwöchiges Schülerpraktikum oder besser gesagt: Ich sollte eines haben und absolvieren. Ich interessiere mich sehr für Säuglinge, Kleinkinder und Tiere finde ich auch noch ganz interessant. Ich habe in allen drei Themen sehr viel Erfahrung durch meiner Familie (Viel Babysitten, Viele Tiere aller Art). Jeder rät mir dazu, ein Praktikum in einem Kindergarten als Erzieherin zu machen, jedoch habe ich an den KAO-Tagen (Kein Abschluss ohne Anschluss/3 Tage lang) bereits eines gemacht und war wirklich enttäuscht. Ich bin zwar recht schüchtern, doch komme nach kurzer Zeit, solange man mich höflich behandelt, aus mir raus und bin dementsprechend auch auf die Kinder von alleine zu gegangen, aber es war einfach nicht das, was ich mir vorgestellt habe. Es kann auch an dem Kindergarten gelegen haben, da er meiner Meinung nach ziemlich schräg war, aber ich habe Angst, dass es erneut so ist und das drei Wochen, statt Tagen. Am Liebsten würde ich in der Säuglingsstation ein Praktikum absolvieren. Ich denke jedoch, dass das mit 14 Jahren nicht möglich ist. Ich hatte mich auch im Krankenhaus erkundigt, weil das auch noch was für mich wäre, aber selbst dort ist es erst ab 16 und auch im Tierheim. Ich habe keine Ahnung, was ich machen soll und Freunde, Familie können mir ebenfalls nicht weiterhelfen. Mich würde interessieren, ob es irgendeine andere Möglichkeit gäbe in den Bereichen ein Praktikumsplatz ab 14(!!) zu kriegen. Ansonsten wäre da noch die Alternative mit Schreiben (-Autor), weil ich auf der Plattform Wattpad wirklich gerne schreibe und Freunde sowie Familie meinen, dass es sehr gut geschrieben ist, man nicht merkt, dass eine junge Person es geschrieben hat und es gute Ideen sind. Aber ein Praktikum als Autorin? Ich denke nicht, dass sowas möglich ist.

Ich bitte um schnelle Hilfe. Danke.

Antwort
von StopTheBull, 17

Was ist denn mit Tierarzt? Oder einem Berufsbild, das viel mit Kindern zu tun hat: in Frühförderzentren gibt es Heilpädagogen, Physiotherapeuten, Logopäden, zB.
Sicherlich gibt es auch einzelne auf Kinder spezialisierte Praxen.

Antwort
von Laliluuuuuh, 10

Frag doch mal in einer Kindertagesstätte nach, wo nur Kleinkinder bis 3 Jahren sind. Vielleicht wäre ja das was für dich? Weiß zwar nicht ob es mit 14 möglich ist aber fragen kostet ja bekanntlich nichts ;)

Antwort
von PeterPaninchen, 13

Frag mal bei Fressnapf oder im Futterhaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community