Schüleraustausch USA 11.Klasse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Schüler, die ohne das Jahr zu wiederholen, ein ATJ in den USA machen können.

Das kommt auf deine Leistungen an, auf deine Schulleitung und ob du G8 oder G9 machst und ab wann und welche Leistungen zum Abitur zählen.

Anrechnen deiner Highschool Leistungen das geht in keinem Fall. Da gibt es keinen "Schlüssel" wie die Noten transferiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdemausl
10.09.2016, 17:56

Wir haben G8 und meine Noten sind sehr gut. Abiturpunkte werden ab der 11.Klasse gezählt.

0
Kommentar von stufix2000
10.09.2016, 21:23

Dann kannst du nur nach der 10. gehen und musst in Deutschland die 11. machen.

Anders geht es nicht. Du musst für die Planung des ATJ ca. 9 bis 12 Monate veranschlagen.

0

Also ich wollte auch unbedingt ein ATS machen ... am liebsten auch in die USA.

Ich hatte das gleiche Problem wie du-> am liebsten will ich nicht wiederholen.

Ich habe am Ende des Schuljahres 2014/2015 aufs Gymnasium gewechselt und dort die 10. wiederholt.

Und nach der 10. Klasse bin ich dann ins Ausland gegangen bzw. Bin immer noch da (nicht die USA sondern jetzt Ecuador, aber mittlerweile finde ich, dass Ecuador besser zu mir passt als die USA <3) 

Was ich damit sagen will ist, dass du gar keine andere Wahl mehr hast, als zu Wiederholen ... da in DE die letzten Beiden Jahre vor dem Abitur zusammenhängend absolviert werden müssen und für die Q-Phase auch kein Auslandsjahr angerechnet werden kann.

Wenn du jetzt erst in die 9. Gekommen wärst, wäre es möglich gewesen, die 10. Ins Ausland zu gehen und unter bestimmten Voraussetzungen nach deiner Rückkehr direkt in die 11. Zu gehen, also so gesehen die 10. In Deutschland zu überspringen 😊

Aber du Du ja geschrieben hast, dass du in ein paar Tagen in die 10. Klasse kommst, ist es nicht mehr möglich für dich, ein Auslandsjahr zu machen, ohne das Jahr in DE nicht wiederholen zu müssen.

Aber mal eine andere Frage: was ist so schlimm daran, EIN Jahr wiederholen zu müssen? Ich meine es liegt ja nicht an deinen Noten,sondern daran, dass du ein Jahr im Ausland warst.

Ich werde mein Abi mit 20 bzw. 21 Jahren bekommen, und älter dürftest du bei deiner Abifeier auch nicht sein ... und daher kann ich dir nur empfehlen, nach der 10. Klasse ein Auslandsjahr "einzuschieben".

In diesem Jahr sammelt man so viele Erfahrungen, die man nicht mal in 3 Jahren in DE sammeln könnte ...

Also denk noch mal in Ruhe drüber nach, ob du nicht vielleicht doch dieses eine Jahr machen willst; auch wenn du danach das Jahr in DE wiederholen müsstest 

LG aus Ecuador 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?