Frage von carradinespizza, 28

Schüleraustausch und Diabetes. Wie überzeuge ich meine Eltern?

Hallo Freunde. Ich würde unglaublich gerne an einem Schüleraustausch teilnehmen. Ich würde eine Woche mit meiner Freundin in Frankreich sein und meine Lehrerin hat schon zugestimmt. Das Problem: Ich habe Diabetes. Meine Eltern sind sich noch nicht sicher ob sie mir zutrauen die Krankheit eine Woche selbst zu managen und dann auch noch wo ich in einer Familie bindie wahrscheinlich nicht mal meine Sprache spricht. Ich will sie mit guten Argumenten überzeugen. Könnt ihr mir helfen? Lg carradinespizza <3

Expertenantwort
von Lirin, Community-Experte für Diabetes, 5

Hallo!

Die Frage ist, wer kümmert sich jetzt um deinen Diabetes, wenn du unterwegs oder in der Schule bis. Das bist doch du!

Wenn du eine Insulinpumpe trägst, dann musst du auch gut geschult sein, dich also gut mit deinem Diabetes auskennen.

Fragen, die du dir selbst stellen solltest:

++ Weiß ich was zu tun ist, wenn ich unterzuckere und habe ich immer etwas dabei um entgegen zu wirken?

++ Kann ich Unterzuckerungen gut erkennen?

++ Kann ich selbständig meine BE berechnen auch wenn ich in einem Restaurant esse oder die Speisen nicht genau kenne?

++ Weiß ich wieviel ich wann für eine BE spritzen muss?

++ Messe ich regelmäßig und kann ich zu hohe Werte korrigieren?

++ Gehe ich verantwortungsbewusst mit meinem Diabetes um oder vergesse ich manchmal zu messen oder zu spritzen?

++ Kann ich meine Pumpe richtig handhaben und weiß ich auch was zu tun ist, wenn mal etwas nicht stimmen sollte mit der Pumpe?

Wenn du diese Fragen mit ja beantworten kannst, dann hast du auch deine Arbumente!

Noch ein paar Tipps, die du beachten solltest:

++ Nimm genug Insulin mit und alles was du an Material benötigst, lieber zu viel als zu wenig!

++ Erkundige dich vorab, an wen du dich wenden kannst, wenn deine Blutzuckerwerte total verrückt spielen oder du weiteres Insulin benötigst, aus welchem Grund auch immer!

++ Lerne einige Fachausdrücke in Englisch, die deinen Diabetes betreffen, z.B. wie du beschreibst, was dein Blutzucker macht oder wie du nach deinem Insulin fragst! Jeder Arzt kann Englisch und wird dir auch weiterhelfen.

++ Besprich mit deiner Gastfamilie vorab, dass sie auf deinen Diabetes keine Rücksicht nehmen müssen, nicht dass du den Zucker in einer Süßspeise berechnest und dann ist nur Süßstoff drinnen. Kläre, wie das in deiner Gastfamilie gehandhabt wird, auch Nichtdiabetiker verwenden manchmal Süßstoff!

++ Vergiss niemals deine Ausrüstung, wie Messgerät, genug Messstreifen, Insulin und Traubenzucker (oder was du sonst so isst, wenn du unterzuckerst) mitzunehmen, wenn du unterwegs bist!

++ Wenn du eine Speise nicht kennst oder schwer abschätzen kannst, wieviele Kohlenhydrate enthalten sind, dann spritze lieber etwas weniger und kontrolliere später deinen Blutzucker! Korrigieren kannst du dann immer noch.

Last but not least, zeige deinen Eltern, dass du Verantwortung übernehmen kannst und zuverlässig bist. Wenn sie den Eindruck haben, sie könnten sich auf dich verlassen, dann bist du auch reif genug eine deinen Diabetes in den Griff zu bekommen.

Ich wünsche dir viel Erfolg und enormen Spaß!

Gruß Lirin

Antwort
von Icecube88, 17

Am besten du suchst dir an dem Ort an den du fährst (vielleicht auch mit deiner lehrerin zusammen) einen Arzt oder einen Experten der vor gleich dort wäre und kontaktierst diesen. falls du englisch kannst, sprechen die das dort auch nur manchmal nicht so gerne ;) ansonsten kannst du dir die wörter die du bräuchstest um deinen zustand zu beschreiben auf französisch aufschreiben. nimm dein handy mit und mach mit deinen eltern eine notfallnummer / zeichen ab das du ihnen schreiben kannst falls etwas passiert. Oder du kannst mit deinen eltern zusammen vor der abreise eine liste schreiben was du täglich zun/beachten musst und sie geben dir zettel medikamente und alles mit :) hoffe konnte helfen und du darfst fahren, viel spass!

Antwort
von peterobm, 11

wie alt bist du; wie wird es zu Hause gehändelt?

Subkutan oder Tabletten? 

das ist nur eine Seite - was ist mit der Ernährung - auch Diät einzuhalten

Kommentar von carradinespizza ,

Ich bin 14 & trage eine Insulinpumpe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten