Frage von Teclis4, 25

Schüleraustausch nach erstem Halbjahr der 11.?

Hey, Ich bin momentan im ersten Halbjahr der 11. Klasse auf einem Gymnasium. Es läuft nicht allzu gut und ich würde super gerne mal ins Ausland gehen. Wäre es theoretisch möglich nach dem ersten Halbjahr für 6 Monate ins ins Ausland zu gehen und dann auf eine Gesamtschule zu wechseln und dort direkt in die 12. Klasse zu kommen?

Antwort
von RONA83, 13

Frag da erstmal in der Schule nach. Es müsste mindestens eine Partnerschaft mit einer anderen Schule geben, sonst wird das nichts.

Antwort
von frechi, 15

eine Freundin von mir hat das auch in der 11. gemacht, allerdings musste sie diese dann wiederholen. Ich nehme mal an, das es jedoch sehr auf die Schule, deine Leistung und das Land wo es hin geht ankommt.

Allerdings gerade in der Oberstufe würde ich mir nicht so große Hoffnungen machen das sie dich desshalb durchwinken, gerade wenn es aktuell nicht so gut läuft(aber das ist Definitionssache), da die 11 schon auf die abschluss Prüfungen vorbereitet.

Ich denke da ist es dann auch nicht so sinnvoll bei schlechter Leistung in die 12. zu wechseln. Auch der Wechsel auf eine Gesamtschule wird vermutlich nichts daran ändern das du die 11. noch mal machen musst. Das ist aber sicher auch besser wie wenn man man die Prüfung nur gerade so besteht. Aber soo schlimm wäre das ja auch nicht, eine Auslandserfahrung bringt einen immer weiter ;-).

Kommentar von Teclis4 ,

Das ist ja echt schade. Ich verstehe das auch nicht ganz, dass der Wechsel auf eine Gesamtschule nichts ändert, denn die 11. zählt ja nicht ins Abitur auf der Gesamtschule und ich glaube kaum das ich da viel verpassen würde. Trotzdem danke

Kommentar von frechi ,

Gern geschehen. Ja leider zählt hier oft nur die Leistung in D. und es ist unnötig kompliziert. Den Kopf würde ich dennoch nicht hängen lassen, Fragen kostet nichts und vielleicht sind sie nicht überall so hart wie hier, was sowas angeht. Aber du solltest dich dennoch auf ne Absage einstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community