Frage von Robertschoe, 26

Schüler Nebenjob Zeitungen audtragen?

Weiß jemand Details zum zeitungsausträger job? Ich werde bald 13 und wollte dann arbeiten um mir mir gutem Gewissen mir etwas kaufen zu können. Hat jemand Erfahrungen damit? Wieviel verdient man mit wieviel arbeit? Lohnt es sich? Kennt jemand noch andere Jobs (Bitte nicht Jobs wie beim Nachbarn Rasen mähen oder baby/hundesitten)

Danke im voraus!

LG Robert

Antwort
von Wolle1305, 6

Bei uns ist ab 14 Jahre, andere Firmen machen aber auch schon ab 13 Jahre. Der Stundenlohn für Minderjährige ist bei uns 5,50 Euro. Also 350 Zeitungen, Verteilzeit 2,0 Stunden sind dann 11 Euro, bei 4 Wochen entsprechend 44 Euro, 5 Wochen 55 Euro. Wichtig ist die Zuverlässigkeit, möglichst keine Reklamationen. Egal, ob 40°C, -20°C, Regen oder Schnee, die Zeitungen müssen verteilt werden.

Antwort
von DerHans, 14

Die kostenlosen Wochenblättchen sind typisch für Jugendliche. Allerdings wenn man den Zeitaufwand realistisch berechnet, kommst du dabei auf einen Stundenlohn zwischen 4 und 5 €-

Einen Erwachsenen DARF man so gar nicht bezahlen.

Antwort
von chrissdecross, 13

ich 3 stunden mittwochs 450 zeitungen
Im monat :49€

Kommentar von chrissdecross ,

büdde

Kommentar von 19Marina87 ,

Bei welcher Zeitung denn? Bei uns sind die Zeitungs-Jobs leider alle erst ab 18:-(

Kommentar von Robertschoe ,

danke! wieviel Vorbereitungszeit? wie alt bist du?

Kommentar von chrissdecross ,

vorbereitungszeit -keine....wochenanzeiger

Kommentar von chrissdecross ,

15

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community