Frage von lschiller, 73

Schüler benoten Lehrer, welche Nachteile und Vorteile gibt es?

Danke

Antwort
von Ossichi, 25

Es gibt Lehrer und Lehrerinnen, die ihren Schülern einen Bewertungsbogen, meist am Ende eines Schuljahres, austeilen, mit denen sie anonym die jeweilige Lehrerin, bzw. den jeweiligen Lehrer bewerten.

So wie ich es kenne, fände ich es eigentlich gut, aber daraus wird halt nichts Wirkliches, wenn die meisten Schüler oder Schülerinnen bestimmte LehrerInnen höchstwahrscheinlich rein subjektiv bewerten werden, zumindest glaube ich, dass das dann der Fall sein wird.

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 23

Ich glaube das wäre teilweise gar nicht mal so schlecht und ich hätte jeden Tag Lust drauf, dies zu tun.

Zum einen, damit die "guten" auch mal wissen, wie sehr sie uns allen gefallen.

Zum anderen aber natürlich, damit die krankesten sich vielleicht mal Gedanken machen und merken, dass sie mit ihrem Verhalten... nichts erreichen als Aggressionen bei den Schülern.

Antwort
von MxMustermann, 44

Nachteil: bei zu jungen Schülern wird sicherlich nicht objektiv genug geurteilt so dass eine subjektive Note zustande kommt (beliebte Lehrer werden dann besser benotet auch wenn zum Beispiel weniger Wissensvermittlung stattfindet.)

Vorteil: Lehrer können sich eventuell den Bedürfnissen der Schüler anpassen

Antwort
von JustNature, 30

Viele Schüler werden persönliche Abneigung/Zuneigung mit in die Note packen, die gar nichts mit den pädagogischen Fähigkeiten des Lehrers zu tun haben. Sondern Rachenoten oder Liebesnoten oder wenn man das Fach nicht mag...

Weiterhin haben die Schüler keine pädagogische Ausbildung und können daher kaum gerecht sein.

In der Regel werden Lehrer auf vielen andere Wegen pädagogisch geprüft. Weiterhin macht man oft "Evaluierungen" bei den Schülern, wo man Details fragt anstatt einer Gesamtnote. Z.B. "Die Unterlagen waren ausreichend..."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community