Frage von schneeflocke124, 79

Schüchternheit überwinden /Problem mit Jungs?

Hi, ich bin 16 und hab ein kleines Problem . Und zwar bin ich ziemlich schüchtern . Ich sitze oft nur da rede nicht viel und höre zu und hab manchmal noch ziemliche Selbstzweifel (Aussehen) an mir selbst. Auf jeden Fall hab ich auf dieses Schuljahr die Klasse gewechselt und fühle mich viel wohler und integrierter als zuvor . Ich wurde allerdings in der alten Klasse nicht gemobbt etc . Ich kann wirklich jedes Mädchen in meiner Klasse / Stufe / Wohnort anquatschen und anschreiben, und hab eig kein Problem damit. Aber sobald es darum geht mit einem Jungen zu reden / schreiben fang ich an schwitzen und hab Angst vor der Reaktion (könnte ja auch als anmache rüber kommen ) und lass es dann und nachher bereu ich es. Ich wünschte mir ich könnte das ändern, aber irgendwie geht es nicht . Des zieht mich ziemlich runter.  Deshalb wurde ich auch noch nie von einem jungen angesprochen / geschrieben. Ich hatte auch noch nie einen Freund und ein Kompliment hab ich auch noch nie bekommen. Ich setze mich dadurch ziemlich unter Druck nie einen Freund zu finden , auch wegen meiner Schüchternheit.Und mein Freundeskreis besteht nur aus Mädchen.Ich würde mich riesig über antworten freuen. Habt ihr auch Ideen wie ich diese Schüchternheit überwinden kann? Lg :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo schneeflocke124,

Schau mal bitte hier:
Schule Beziehung

Antwort
von TheKatzi, 14

Hi, schau dich doch mal in den Spiegel und schau was du an dir magst oder besonders schön findest. Das kannst du dann auch hervorheben und die Sachen die du an dir magst versuche sie zu ändern oder sie lieben zu lernen. Jeder hat was schönes an sich!

Außerdem bist du erst 16 Jahre alt, du brauchst dich nicht unter Druck setzen deine große Liebe finden zu müssen. Das kommt von ganz alleine.

Um Schüchternheit zu verlieren, versuche einfach mal so zu tun nicht schüchtern zu sein. Geh in die Welt raus. Damit meine ich das du feiern gehen kannst, etc. um neue Leute kennenzulernen.

Zum Schluss noch: Nicht jeder Junge steht auf verrückte, wilde und extrem extrovertierten Mädchen!

Antwort
von Eperial, 39

Also als erstes mal brauchst du keine Selbstzweifel zu haben! Und schau mal: du bist erst 16. Das halbe Leben steht noch vor dir. Du musst dich nicht unter Druck setzten, jetzt irgendwie einen Freund zu bekommen. Außerdem finden manche Jungs schüchterne Mädchen süß.

Und wer weiß? Vielleicht gibt es ein paar Jungs die gegenüber dir auch schüchtern sind, nur sie zeigen es nicht!

Und zu dem: Die Schüchternheit los werden: Ich würde sagen, vielleicht mal mehr "Jobs" in der Klasse übernehmen, wo du vor der Klasse reden musst. Oder melde dich beim vorlesen. Dadurch wird dein Selbstbewusstsein gesteigert. Und selbst wenn du einen Fehler machst: Es ist nicht schlimm: keiner verurteilt dich deswegen. Du musst es so sehen: Aus solchen Aktionen kannst du nur provitieren. Wenn du es schaffst - wird dein Selbstbewusstsein gestärkt. Wenn du es nicht schaffst - dann hast du eine Lehre für's nächste mal.

Ich persönlich finde du solltest dich nicht ändern, dennoch viel Erfolg!

Antwort
von OmarEls, 38

Fag doch mal einfach an: mit einem netten Jungen aus deiner klasse schreiben. Wenn du es schaffst dich mit einem Jungen zu befreunden, dann geschieht es automatisch, dass du die anderen Jungs kennenlernst.

Antwort
von Holly62, 34

Wen du selbst an dir Zweifelst ...haben schlechte Menschen an dir gute Arbeit geleistet . Kaufe dir mal ein Buch ..wie ich Selbstbewusster Leben kann . Wen du das gelesen hast ..wird es dir viel besser gehen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community