Frage von gulliheine81, 39

Schüchtern und verklemmt bei Jungs Hilfe?

Hi Leute ich bin 16 und weiblich Ich habe ein Problem das mich wirklich sehr belastet ich bin schüchtern wenn ich mit Jungs bin da ist einfach dieses komische Gefühl wenn ich mit Jungs rede bin ich automatisch nicht ich selbst und ich habe auch das Gefühl das aus meiner Clique die Jungs mich zwar schon mögen aber meine anderen Freundinnen viel mehr da die auch mehr reden also ich rede auch aber hab auch das Gefühl das die mit mir nichts richtiges bereden können mir ist das auch manchmal unangenehm Jungs in die Augen zu gucken oder so weil ich Angst hab irgendwo was zu haben keine Ahnung das nervt mich ja auch selber ich weiß nicht was ich machen soll bin persönlich vom Charakter nkcht wirklich zurück haltend aber auch nicht so selbstbewusst ich wurde früher lange gemobbt ich weiß nicht ob das damit zu tun hat auf jeden Fall nervt mich die ganze Sache schon lange ich find einfach mit Jungs nicht richtig was zum Reden und schäme mich auch für vieles wie soll ich bitte irgenwann ein Freund haben können ich will ja nicht schüchtern sein vor Jungs aber ich bin es meistens also mit Jungs die ich schon länger kenne bin ich nicht so krass schüchtern rede auch relativ viel mit denen aber welche die ich nicht so kenne kann ich nicht einfach kenne lernen also brauche lange um den " Draht " zu finden und bitte keine gemeinen Kommentar danke scgonmal

Antwort
von Chevejo, 7

du brauchst niemanden in die augen zu schauen, wenn du mit ihm sprichst. schaue beim reden auf seine Nasenspitze. das ist ein gewaltiger unterschied, obwohl dein Gesprächspartner davon nichts merkt. und du fühlst dich schonmal nicht so stressig. ausserdem wenn du dich unter solchen leuten befindest, setze dich selber nicht unter druck reden zu müssen. du befindest dich in der Freizeit und nicht vor einem Prüfungsausschuss.

Kommentar von gulliheine81 ,

Danke scgonmal aber wenn ich auf die Nasenspitze gucke fällt das doch voll auf

Kommentar von Chevejo ,

nein, fällt nicht auf. du kannst auch zwischen die augen gucken, auf die nasenwurzel, noch besser. niemand merkt das und du kannst ungehemmter sprechen. das wäre schon mal ein anfang. und der anfang ist die halbe miete. bleib flauschig.

Antwort
von preguntaH, 7

Ich habe manchmal das gleiche Problem, aber denk einfach nicht dran, wen genau du da vor dir hast, wenn es wirklich am Geschlecht liegen sollte. Rede einfach drauf los, ist meiner Meinung nach eine Übungssache.
Hat mir auch geholfen :)

Kommentar von gulliheine81 ,

Dankeschön!❤️ Ja aber ich rede undeutlich deswegen fällt mir das auch noch schwer einfach drauf los zu reden hm 

Kann es nicht beschreiben aber hab ein komisches Gefühl denke so viel nach

Kommentar von preguntaH ,

Du darfst einfach nicht daran denken, was dein Gegenüber von dir hält, Hauptsache ist, dass du selbstbewusst auftrittst und dich selbst Ernst nimmst!

Antwort
von Gipfelkrapfen, 11

Schau doch mal in einem Buch nach da steht vieles drin zb.  das grosse Buch der liebe, weiss nur den Autoren nicht.

Kommentar von gulliheine81 ,

Was bringt mir das denn wenn mein Problem ist das ich schüchtern mit Jungs vin

Kommentar von Gipfelkrapfen ,

Eher viel, denn der Grund ist du kannst mal viel mehr lernen über das erste mal die Möglichkeiten und was du wirklich willst.

Antwort
von TedruUges, 22

Wir sind genauso schüchtern und nervös :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community