Frage von badhabit8, 48

Schüchtern oder einfach kein Intersse?

Hallo miteinander Ich habe vor zirka 2 Monaten einen echt netten Mann im Ausgang kennengelernt. Seither schreiben wir zusammen und das jeden Tag. Er schreibt mich auch immer an und interessiert sich für mich. Wir waren auch schon zusammen in einem Freizeitpark, dort hat er auch die Nähe zu mir gesucht (meinen Rücken berührt, Kopf auf Schulter gelegt usw usw). Ich mag ihn wirklich sehr und ich fände es schön wenn wir uns endlich küssen könnten, da ich ernsthaftes Interesse habe. Wir waren auch schon oft was trinken. Mein Problem ist, dass wir gestern im Kino waren und er wirklich überhaupt nichts versucht hat. Ich meine wieso geht man immer mit einer Person raus oder schreibt ihr wenn man kein Interesse hat. Er ist zwar ziemlich schüchtern, aber das ist doch keine Ausrede finde ich. Wie kann ich am besten herausfinden was er genau möchte?

Antwort
von 4ssec67, 11

Er hat ganz einfach Angst, eure Freundschaft zu verlieren. Ganz offensichtlich steht er auf dich, also frag ihn doch, ob er was dagegen hätte, wenn ihr euch küssen würdet (kannst ihn natürlich auch direkt küssen). Ich wette er würde liebend gerne ja sagen.

Antwort
von GuidoIFO, 26

Hallo, er ist sicherlich ein wenig schüchtern, vielleicht mag er es nicht, in einem öffentlichen Raum "was zu machen". Wie wäre es, wenn ihr mal was zusammen kocht, schön privat zu Hause, Gläschen Wein oder Sekt dabei, lecker gegessen, stimmungsvoll. Dann habt ihr eine private, optimale Grundstimmung. 

Antwort
von mirolPirol, 20

Er hat ganz einfach keine Ahnung, was DU über euch beide denkst! Wir hier in der Community wissen jetzt, dass du etwas mehr von ihm möchtest - er ganz sicher nicht. Er will nichts kaputt machen und hält sich zurück. Ein klein wenig könntest du ihn schon spüren lassen, dass du seine Nähe willst! Manche Männer brauchen sogar eine direkte Ansage. Du brichst dir keinen Zacken aus der Krone, wenn du ihn aufforderst, dich zu küssen oder wenn du es einfach selbst in die Hand nimmst.

Antwort
von Shiftclick, 27

Wenn du es zugespitzt betrachten möchtest, dann gibt es Männer mit Testosteronüberschuß, die nicht auf das dritte Date warten würden, sondern sofort zum Schuß kommen möchten, und andere, die sich Zeit lassen. Trifft eine Frau auf den ersten Typus, ist sie hinterher entsetzt und enttäuscht, trifft sie auf den zweiten Typus, anscheinend auch.

Kommentar von badhabit8 ,

Nein ich finde es gut wenn man(n) sich Zeit lässt und ich bin weder schockiert noch enttäuscht, aber ich fände es schön wenn er auch ein bisschen mehr aus sich herauskommen würde :-)

Kommentar von Shiftclick ,

Vermutlich tendieren die meisten zum einen oder zum anderen. Es gibt wenig leidenschaftliche Draufgänger, die auch noch ehrlich, fürsorglich, rücksichtsvoll und zuverlässig sind. Wenn du einen treusorgenden Familienvater suchst, kriegst du wahrscheinlich einen Langweiler, wenn du einen Romeo suchst, einen Filou. Oder du suchst halt noch länger.

Antwort
von LiselotteHerz, 27

Wenn er schüchtern ist, traut er sich halt nicht. Wer sagt denn, dass "Mann" immer die Initiative ergreifen muss?

Wenn ein Mann eine Frau am Rücken berührt und seinen Kopf auf ihre Schulter legt, sucht er eindeutig die körperliche Nähe.

Beim nächsten Treffen küsst Du ihn einfach. Männer haben oft (zuweilen berechtigt) Angst, zurück gestoßen zu werden. Das Risiko können ruhig auch mal Frauen eingehen.

lg Lilo

Kommentar von badhabit8 ,

Weiss eben nicht ob ich mich das traue, da ich ein bisschen altmodisch eingestellt bin und gerne hätte das der Mann mich zuerst küsst, was bisher bei meinen Ex Freunden auch der Fall war. Vielleicht muss ich ihm einfach ein bisschen mehr Aufmerksamkeit schenken

Antwort
von Othetaler, 17

Kein Mann investiert so viel Zeit, wenn er kein Interesse hat.

Ich denke wirklich, dass er viel zu schüchtern ist. Vielleicht waren deine Reaktionen auf seine Annäherungsversuche nicht ermutigend genug für ihn.

Rede mit ihm. Frage ihn doch einfach, was er will.

Oder küss ihn endlich!

Antwort
von TeNoDiN, 22

Wenn du schon selber weißt, dass er schüchtern ist und dass er schon versucht hat sich dir zu nähern "Kopf auf Schulter gelegt usw.", dann komm ihm doch mal entgegen und mach den nächsten Schritt.

War bestimmt schon schwer für ihn, wenn er bei dir die ganze Zeit Nähe gesucht hat, und du (so hast du es zumindest beschrieben) das nur toll findest und selber nichts machst.

Daher: mach du den nächsten Schritt

Antwort
von Feuerherz2007, 36

Ich würde mich nicht so lange mit einer Frau beschäftigen, wenn ich nichts von ihr will. Sprich ihn doch mal bei einer passenden Gelegenheit an und versuche du ihn zu küssen, wirst schon sehen, wie er reagiert. Ausprobieren ist noch immer das Beste in einer solchen Situation. Du hast nichts zu verlieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten