Schüchtern in die neue Schule?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schlussendlich kannst du sie halt nicht immer beschützen. Irgendwann musste der Moment kommen, an dem sie sich selber wehren muss. Probiere sie aufzubauen, ihr Mut zuzusprechen, dass sie nicht auf andere hören soll, ihr Ding durchziehen. Dass sie sich öffnen probieren soll und auch mal auf jemanden zugehen, und anfreunden, wenn ihr jemand sympathisch ist. solche Sachen halt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holy christ, was ist denn hier los?

So viel Müll schon am frühen Nachmittag? Traurig ...

@thatguurl

Du solltest sie motivieren, dass sie sich mit dir zusammen einem Sozialarbeiter, dem Schulpsychologen oder dem Vertrauenslehrer öffnet. Dann kann gemeinsam an einer Lösung gearbeitet werden, um dieses Problem zu lösen.

Ich wünsche dir dabei viel Erfolg. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung