Frage von einAlien, 36

Schritte zum lösen von Extrempunkte(Hop, wep...)?

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Schule, 18

Um Extrempunkte zu bestimmen, musst du f'(x) = 0 setzen.

Der x-Wert, den du nach dem Auflösen herausbekommst, entspricht dem x-Wert des Extrempunkts, also der Extremstelle.

Um den y-Wert des Extrempunkts zu bestimmten, setzt du die Extremstelle einfach in die Ausgangsfunktion (f, nicht f') ein.

LG Willibergi

Kommentar von 19lena99 ,

So wie ich die Frage lese, will er/sie auch wissen, wie man den Wendepunkt berechnet (oder was bedeutet "wep" sonst?)

Hierfür setzt man aber die 2. Ableitung gleich null. (bzw. man kann es auch über die 3. Ableitung berechnen, das kann ich aber nicht)

Kommentar von Willibergi ,

Die grundsätzliche Frage dreht sich nur um Extrempunkte. Hop soll wohl Hochpunkt bedeutet und Wep vielleicht tatsächlich Wendepunkt.

Dennoch liegt die Hauptfrage bei den Extrempunkten.

Wendepunkte sind zwar schön und gut, aber wenn er dazu auch noch etwas wissen will, soll er auch danach fragen. ;-)

LG Willibergi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community