Frage von LeWi12, 27

Schrille schräge Jazz-töne mit dem Altsaxophon?

Hallo, spiele zurzeit mehr Jazz mit meinem altsax aber es klingt einfach nicht so nach Jazz. dieser typische klang den jazz immer hat, ich kann ihn gar nicht richtig beschreiben. schaut euch am besten mal ein jazzlied mit dem altsax auf youtube an dann wisst ihr was ich meine. Ich hab schon gedacht ob och dazu ein extra jazzmundstück brauche oder habt ihr ne andre idee wie ich diese töne hinbekomme.thx für antworten

Antwort
von TheJazzer1000, 6

Also ich habe auf meinem Altsax ein G Meyer-Mundstück. Schön weich für z.B. Take Five. Kann aber natürlich growlen (ton spielen und gleichzeitig ins Instrument singen wie bei Klingade) oder den Ton in seiner Intonation verändern durch Drücken oder Öffnen des Mundes (Drücken=Ton höher; Öffnen=Ton tiefer).

D.h. es muss nicht vom Mundstück abhängen sondern auch von der Interpretation und des Ansatzes.

Antwort
von art305, 11

Hi,
versuche dit zuerst viele jazzlieder anzuhören dass du so bischen in den swing kommst und ein gefühl dafür bekommst,dann gibt es auch extra blätter(bsp.vandoren)die extra für den jazz konstruiert wurden.du kannst versuchen zu improvisieren während du jazzharmonien aus youtube hörst.

Antwort
von AllesKlarHahaha, 2

Du musst einfach üben, üben, üben und deine Gefühle in die Musik setzten. Nur dann hört sich ein Stück wirklich richtig gut an; vor allem im Bereich Jazz.

LG, AllesKlarHahaha

Antwort
von LeWi12, 14

So wie zum Beispiel bei dem Lied Jubel - Klingande !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten