Schriebt man nach einem - groß oder klein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

so wie du es geschrieben hast... aber -_in den 50(fünfzig)er Jahren ;) (_ steht für ein Leerzeichen)

mit dem - machst du egtl nur nen nebensatz deutlich den du nicht in "50" kommas oder klammern packen willst... es kommt darauf an, was hinter dem - steht... ein substantiv schreibst du natürlich groß ... oder, wenn es nicht offiziell ist schreibst du halt alles klein ^^

edit: Das Leben, der Menschen - in den 50er Jahren - war lebenswert.

ich kann mich auch irren... schule ist schon lange her ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BreiTi0
08.01.2016, 20:36

der edit war quatsch... jedenfalls hebst du wenn du was in -" " - hevor

0

So viel ich weiß klein weiter, aber man schreibt es glaub 50er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in den 50ger Jahren      ist richtig so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eldar21
08.01.2016, 20:29

Nein ich meine ob man nach einem Strich - groß oder klein schrieben soll

0

Sag doch mal den zusammenhang dann kann ixh dir vielleicht helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?