Frage von SoEinMenschSo, 47

Schreibt man "él" im Spanischen am Satzanfang groß?

Hallo, ich habe seit ein paar Wochen Spanisch in der Schule und wollte mal wissen, ob man das Wort "él" am Satzanfang großschreibt, kleinschreibt oder großschreibt und den Akzent weglässt. Kann mir jemand helfen?

Danke im Vorraus!🇪🇸👍🏻

Expertenantwort
von mambero, Community-Experte für spanisch, 12

Groß, wie jeglicher Anfangsbuchstabe zu Satzbeginn. Wenn du Großbuchstaben allgemein meinst, ist es so, dass bei reinen Großbuchstaben, wie z.B. auf Plakaten der Akzent weggelassen werden kann(!), ohne dass dies falsch wäre. Die Tendenz geht aber dahin, trotzdem Akzente zu verwenden. Einzige Ausnahme: wenn designtechnsich jetzt alles die gleiche Höhe haben soll. Großbuchstaben sind ja gleichförmiger, die Akzente ragen darübe hinaus. Wenn das nicht gewünscht ist, kann man sie weglassen.

Antwort
von Tamtamy, 22

Ja.

Um ein Beispiel zu geben:

Er versucht es. = Él lo intenta.

Kommentar von SoEinMenschSo ,

Super, vielen Dank👍🏻. Ich schreibe nämlich morgen eine Arbeit.😅

Kommentar von Tamtamy ,

 ¡De nada! Und: Guten Erfolg!

Kommentar von SoEinMenschSo ,

Danke du bist echt nett!😊

Antwort
von HoIIy, 14

Ja natürlich Alles am Satzanfang wird immer groß geschrieben :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten