Frage von werderdude,

Schreibt man das Komma nach oder vor dem weil???

Meine Lehrer sagen alle was anderes jetzt hoffe ich auf eure hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rebse,

vor dem weil natürlich :) deine Lehrer haben wohl nicht viel Grips :D

Kommentar von Rebse ,

in diesem Satz zum Beispiel davor und danach, aber nur wegen eines Nebensatzes :P Die Schüler machen nicht das, was sie sollen, weil , und das weiß der Lehrer, sie nicht lernfähig sind.

Kommentar von werderdude ,

danke :D P.S. die lehrer sind auf ner Berufsschule

Kommentar von Rebse ,

also so en bisschen Deutschgrundkenntnisse könnten ja auch dort vorhanden sein ;) Naja, jetzt weißt dus ja :)

Kommentar von sachlich ,

vor "und" ein Komma ? Da wäre wohl besser den Nebensatz mit "-", also mit Gedankenstrichen einzugrenzen.

Antwort
von punkrockboy,

davor. Alle Lehrer, die was anderes sagen sucken!

Kommentar von punkrockboy ,

Lol, mir fällt gerade auf, dass ich in der Antwort selber einen Kommafehler hatte ;)

Nach "sagen" kommt noch ein Komma!

Kommentar von sachlich ,

nimm doch das hinter Lehrer, das ist nämlich zu viel ;-)

Antwort
von enibas2010,

Normalerweise vor dem "weil".

Antwort
von cortijero,

na davor natürlich

Antwort
von sachlich,

... und Deine Frage wäre richtig wenn Du schreiben würdest .... vor dem Weil - oder noch besser .... vor "weil".

Antwort
von hmmokay,

Ganz klar davor

Antwort
von sachlich,

Davor natürlich, weil dahinter falsch wäre. Zumindest in einem Satz wie dem eben.

Antwort
von Katzevadder,

davor

Antwort
von SpongebobDavid,

vor dem weil z.b.... ich bin fett, weil ich nicht dünn bin

Antwort
von MrsDragonfly,

davor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community