Frage von Lisa14 28.04.2009

Schreibt man brutto und netto groß oder klein??

  • Antwort von mia68 28.04.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Werden in der Regel als Adverbien benutzt - daher klein!

    Nur als Kompositum (z.B. Bruttolohn, Nettogewicht) -natürlich- am Anfang groß....

  • Antwort von Hamburg13 28.04.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    natürlich klein, sind ja wohl keine Nomen...nachdenken!

    http://www.wer-weiss-was.de/theme143/article924327.html die Antwort von "Uwe" lesen.

  • Antwort von hilti 28.04.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Natürlich KLEIN! Ausser am Satzanfang oder als Überschrift z.B. von Spalten. Als zusammengesetztes Hauptwort, wie z.B. Bruttogewicht, Bruttoverdienst, selbstverständlich groß.

  • Antwort von TanteBertha 28.04.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das kommt ganz darauf, wo sie im Satz stehen, z.B....Ich verdiene brutto 500 Euro, netto wären das dann 480 Euro....Mein Bruttoverdienst ist 500 Euro....

  • Antwort von Igitta 28.04.2009

    klein

  • Antwort von user281 28.04.2009

    Beides schreibt man groß.

  • Antwort von holsch 28.04.2009

    groß

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!