Schreckt Akne Leute ab?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leider hatte jeder mal eine Zeit mit Pickeln. Ich hatte extreme Akne die mit 9 anfing und erst mit 18 nur noch leicht verschwunden war. Nicht hat mir geholfen, habe alles ausprobiert :/ ich habe nur noch schwer Freunde gefunden bis ich 14 war, dann kam die Zeit wo ich anfing mich zu schminken. Auf einmal wollten sogar die Leute was von mir, die noch vorher extrem gemobbt haben! Und die Beziehungen in dem Alter sind nicht wirklich ernst zu nehmen! (Zumindest die meisten) Auch wenn du da durch musst, es wird besser! Viel Glück 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tust du etwas gegen die Akne?  Sonst kann ich evtl helfen.

Ansonsten kannst du Akne ja auch gut abdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maggiequaffle
17.04.2016, 20:35

Ja, bin alle vier Wochen bei einer ausgezeichneten Kosmetikerin die auf Akne spezialisiert ist und ich muss sagen es hat sich verbessert.

Abdecken bzw schminken tue ich mich sowieso jeden Tag :)

0

Hi,

Ich hatte auch jahrelang akne. Nach einer 5 monatigen Therapie beim Hautarzt ist sie vollständig verschwommen.

Geh einfach mal mit deinen Eltern hin und frag nach!

Lg imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte vor Jahren eine schlimme Entzündung im Gesicht - traute mich schon fast nicht mehr unter Leute....

Und gerade zu der Zeit fiel mir ein Zeitungsartikel in die Hände , der aussagte , dass unreine Haut im Gesicht vom Umfeld eines Betroffenen bei weitem nicht als so unangenehm wahrgenommen wird , als er selber das meint .

Das hat mir damals sehr geholfen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. 

Das ist auch eine Frage der Wahrnehmung. 

Wenn du in den Spiegel schaust, guckst du gezielt auf deine Akne. 

Wenn andere dich ansehen, sehen sie dich als gesamte Persönlichkeit. Die achten nicht mal so sehr auf deine Akne. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?