Frage von h37987, 61

Schreckschusswaffe unter 18 Jahren zuhause?

Ich bin 17, werde bald 18 und wollte das nur mal aus Interesse wissen, ich habe nicht vor sie draußen mit zu nehmen, nur zur Sicherheit vor Einbrechern und Horror Clowns auf unseren Grundstück

Antwort
von Lestigter, 46

Unter 18 - darfst du noch nicht mal Umgang damit haben, also bekommen deine Eltern eine drüber, weil sie als Erziehungsberechtigte dir Zugang ermöglicht haben.

Antwort
von RitterAltebur, 43

Auch auf dem eigenen Grundstück: Frei erst ab 18. Also NEIN

Antwort
von PoisonArrow, 33

Definitiv nein, ab 18.

Und wenn ich mir Deine Beweggründe durchlese, kann ich nur sagen:
Gottseidank.

Grüße, ----->

Kommentar von DocCyanide ,

Was soll an den Beweggründen falsch sein? Genau dafür sind SSW da.

Kommentar von PoisonArrow ,

Genau.

Und weil solche Einfaltspinsel wie Du die Hose voll haben und jeden S.cheiß glauben, der auf Facebook etc. geteilt wird, haben sie erst gestern ein Kind abgestochen, weil es in Clown-Verkleidung seine Freunde erschrecken wollte.

Die Polizei in Köln hatte dutzende Einsätze, um Menschen von Selbstjustitz abzuhalten.

Wieviele Horror-Clowns laufen denn auf Eurem Grundstück rum und wieviele Einbrecher konntest Du denn schon ausfindig machen? Hm?

Dachte ich mir.

Kommentar von DocCyanide ,

Halt mal den Ball ganz flach Freundchen! Ich als legaler Großkaliberwaffenbesitzer kenne den Unterschied zwischen Selbstverteidigung/Notwehr und Selbstjustiz sehr gut. Und nur weil irgendwelche Affen irgendwas in Facebook (wo ich nicht bin, von daher keine Ahnung ob das stimmt was du schreibst) teilen und dann Blödsinn machen, heißt das noch lange nicht, dass sich unbescholtene Bürger gegenüber Einbrechern oder sonstigen Angreifern nicht verteidigen dürfen! Einbrecher hatte ich noch keinen im Haus, aber wenn es soweit kommen sollte bin ich vorbereitet. Hier kommt es nicht auf die Masse an sondern auf den Einzelfall. Wenn du das für dich anders handhabst, ist das dein Privatvergnügen, aber hör gefälligst auf andere deswegen anzurotzen! SSW sind ausschließlich zur Selbstverteidigung und nicht zur Selbstjustiz und auch erst ab 18, das steht außer Frage!

Kommentar von PoisonArrow ,

ach, hab Dich mit dem Fragesteller verwechselt!

Und deswegen sprach ich zu dem "17-jährigen" der sein Grundstück mit einer Ballerbude verwechselt.... das bist natürlich nicht DU.

Also, fön die Achselhaare und leg ein Ei über die Sache.

Grüße, ----->

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community