Frage von Lukas31asdf, 90

Schreckschusswaffe gegen Killerclowns?

Hey ich hab mal ne Frage.....undzwar angenommen ich sitze im Park auf einer Bank. Plötzlich kommt ein Killerclown. Wenn er mich attakiert, darf ich dann rein rechtlich gesehen meine Schreckschusswaffe benutzen? Ich bin vom Land da juckt es keinen doch wie sieht es in der Stadt aus?

Antwort
von Weisefrau, 34

Hallo, darüber habe ich gerade heute mit einem Polizisten gesprochen. NEIN das darfst du nicht vollkommen Egal wo du bist!

Besitzen, Mitführen und schiessen dürfen sind verschiedene dinge.

Du darfst angemessen reagieren. Schrei den Clown an und laufe weg dann Rufe die Polizei.

Kommentar von Lukas31asdf ,

Wenn er mit nem Meinungsverstärker auf mich zurennt und ich neb Holster habe?

Kommentar von Guzman87 ,

Darf er wohl. Und zwar darf er die Waffe am Tag des Kaufs nach Hause tragen und auch dort auf seinem Grundstück benutzen.

Antwort
von minecrafter340, 60

Also wenn er wirklich auf dich zu kommt und oder dich bedroht dann schon. Notwehr falls es sein Gehör verletzt. Aber wenn er nur da steht tut er rein rechtlich nichts und naja

Kommentar von Guzman87 ,

Was soll das? Wollt ihr den Fragesteller wissentlich ins Unglück treiben? Ohne Waffenschein darf man die Schreckschusswaffe nur am Tag des Kaufs nach Hause tragen.

Antwort
von Bibliothikar, 30

Wenn du einen kleinen Waffenschein hast dann darfst du auch außerhalb von deinem befriedeten Besitztums (Wohnung,Haus,eigenes Grundstück,Auto) eine Schreckschusswaffe mit dir führen,wenn nicht dann ist das verboten.

Kommentar von Guzman87 ,

Ganz sicher hat soeiner einen Waffenschein

Antwort
von MarcelDavis321, 39

ja darfst du. Du solltest jedoch aus juristischen Gründen vorher warnen bevor du auf jemanden schießt.

Kommentar von Guzman87 ,

Was soll das? Wollt ihr den Fragesteller wissentlich ins Unglück treiben? Ohne Waffenschein darf man die Schreckschusswaffe nur am Tag des Kaufs nach Hause tragen.

Antwort
von rafaelmitoma, 35

ließ doch einfach mal Zeitung, dort stehen tipps wie man sich verhalten soll

Antwort
von Guzman87, 31

Es ist verboten eine Schreckschusswaffe mit sich zu führen (in der Öffentlichkeit).

Du darfst die Waffe nur am Tag des Kaufs nach Hause tragen.

Der Rest deiner Frage hat sich somit erübrigt.

Kommentar von Lukas31asdf ,

Also soll ich mich abstechen lassen?

Kommentar von Guzman87 ,

Du wolltest wissen ob du eine Schreckschuss benutzen darfst in der Öffentlichkeit und das habe ich dir beantwortet. Du solltest mir besser danken.

Wenn Zeugen in der Stadt den Schuss hören dauert es nicht lange bis die Polizei eintrifft und dich eventuell mit der Waffe findet.

Kommentar von Weisefrau ,

Nicht du bist das Gesetz. So ist die Rechtslage in Deutschland. Zuerst muss dir im Prinzip jemand etwas tun und nur dann darfst du dich angemessen wehren.

Kommentar von Guzman87 ,

Wenn der Angreifer kein Messer hat reicht das blose herausholen schon um Ihn abzuschrecken und zu verjagen. Auch wenn er bevor du das Messer ziehst auf dich zugelaufen kommt darfst du dann nicht einfach zustechen wenn er stehen bleibt. Dünnes eis. Aber wenn keine Zeugen da sind wird es wohl für den Angreifer schwer etwas anderes zu behaupten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community