Frage von jinainlove, 67

Schreckliche Wut wegen ehemaliger Abf was soll ich machen, wie kann ich damit klar kommen?

Hey.. Meine ABF und ich haben uns vorhin ENDGÜLTIG zerstritten. Es gab schon öfters Streitereien.. Ich habe meine Meinung immer verteidigt (von der sie nichts hielt). Seid vorhin bin ich mehr als aufgeregt.. Ich könnte ausrasten.. Sie will mich einfach nicht verstehen und will mir nichtmal den Hauch einer Chance geben, sie zu verstehen. Sie meinte, es wäre ihr zu dumm, den Streit zu klären, da ich alles wissen müsste. Da sie kaum mit mir redet kann ich auch nicht wissen was sie stört. Im Vergleich zu der anderen Neunmalschlauen Abf von ihr war ich ihr gleichgültig, obwohl sie wusste, dass ich nur sie als Abf habe und will. Sie neigte dazu, alle/s was/wen ich mag/liebe runterzumachen, nur weil es ihr nicht gefiel. Ich gab mich immer mit einem "Tut mir Leid" zufrieden, um sie nicht zu verlieren. Dann antwortet sie kaum und meint, sie hätte keine Zeit für mich. Aber für andere. Dabei habe ich ihr nichts getan und wollte ursprünglich zu ihr stehen, wenn es ihr schlecht geht. (Sie ist depressiv, angeblich) Dann habe ich ihr geschrieben, dass wir vielleicht eine Pause brauchen (genau gesagt habe ich geschrieben "Ich gehe offline für längere Zeit da du eh jicht mit mir schreiben willst"/wir wohnen 340km entfernt). Heute Mittag war ich zudem schockiert, dass sie einfach, trotz Andeutungen, meine Operation vergessen hat. Im Grunde ist mir das egal, aber ich würde sowas nie vergessen!! -,- Nun habe ich den Spieß umgedreht. Ich habe mal jemanden der ihr wichtig war beleidigt (nicht so extrem wie sie es macht) und habe ich bald darauf ohne aufforderung entschuldigt, weil ich sie nicht verletzten wollte, aber auch nicht will das sie mich immer verletzt und weiß weiß ist. Der Streit ging allerdings weiter und die ich habe wie sie es oft tut nur noch mit "ok/mmh/aha" geantwortet. Jetzt wars das und ich habe total Wur auf sie und auf mich (wobei ich alles wohl überlegt gemacht habe und ich nur das getan habe was sie mit mir gemacht hat) und das aus einer Pause sowas wird. Ich war immer für sie da und habe schon mehrmals von ihr einen Tritt in den Hintern bekommen und jetzt das. Immer vergebe ich ihr und sie regt sich wegen einer Kleinigkeit auf und tut so als wäre ich die letzte S*u. Ich bin auf die Situation maßlos sauer. Traurig kann man das nichtmal nennen. Einfach extrem sauer. Sorry für den langen Text.

Antwort
von ultraviolet4, 18

Um deine Wut zu regulieren, würde ich einfach einen Brief schreiben, in dem du dir alles von der Seele schreiben kannst, was du ihr eigentlich noch sagen würdest. Aber schick ihn nicht ab. Das würde zeigen, wie sie dich verletzt hat und dass du ihr hinterherweinst, nachdem sie dich so behandelt hat. Nimm ein Kissen und schreie hinein. Rede mit einer Vertrauensperson darüber.

Aber: Lass es danach gut sein. Oft besteht die Gefahr, dass man sich dort hineinsteigert und die Wut nie mehr abschütteln kann. Ich selbst habe auch schon die Erfahrung gemacht. Nach Jahren habe ich mich immer noch über meine ehemalige beste Freundin aufgeregt, was sie mir damals angetan hat. Und irgendwann kam mir der Gedanke "Was regst du dich eigentlich so auf, das ist doch schon längst vergangen. Sie ist es nicht wert, ihr zugegeben nachzuweinen. Denn wenn sie dir nichts mehr bedeuten würde, dann würdest du jetzt auch nicht herumjammern."

Deswegen ist es wichtig, rechtzeitig einen Schlussstrich zu ziehen und sich auf das Leben ohne diese "Freundin" zu freuen. Der Abschied ist ein Prozess und ich denke, dass du noch am Anfang stehst. Aber das wird schon :)

Liebe Grüße, ultraviolet4

Antwort
von PieEater5, 19

Wenn es wirklich so ist, wie du es schilderst ist deine sogenannte aller beste Freundin nichts als eine Heuchlerin. Mit solchen Leuten sollte man direkt den Kontakt abbrechen, aber das ist es ja was du hören willst. Einen Rat kann ich dir da nicht genau geben, aber da kann man deiner Freundin nicht mehr helfen. Wenn du der Meinung bist den Kontakt für immer abzubrechen, dann solltest du ihr mal das sagen, was du wirklich von ihr hältst, und das du es satt hast wie jemand behandelt zu werden der in ihrem Leben keine Rolle spielt.

Mfg

Kommentar von jinainlove ,

Danke aber wieso was ich hören will?

Kommentar von PieEater5 ,

Du schreibst den text nicht, weil du Tipps hören willst, sondern weil du die klare Meinung von anderen hören wolltest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community