Frage von Seleast, 54

Schreckliche Situation zu Hause ,was tun?

Hallo! Ich brauche dringend einen Rat,denn ich bin am Ende mit meinem Latein. Folgendes Problem : Meine Eltern sind seit 4 Jahren getrennt und ich lebe bei meiner Mutter. Mein Vater ist psychisch komplett neben der Spur ,bekommt sein Leben nicht hin. Meine Mutter ist unglaublich arrogant und überheblich. Sie beleidigt mich aufs übelste ,schlägt mich ,erpresst mich emotional usw und sofort. Sie hat seit einem Jahr eine Affäre und sie sagt selber ,dass dieser Mann wichtiger ist als ihre Kinder. Sie laut sich andauernd Klamotten ,Kosmetik und lebt so,als würde sie alleine leben. Ich bleibe komplett auf der Strecke. Zudem habe ich sehr viele gesundheitliche Probleme ,welche durch einen Virus hervorgerufen wurden. Sie interessiert sich nicht ,wie es mir geht. Aber gleichzeitig ist es für sie ein Weltuntergang ,wenn eines unserer Tiere krank ist. Sie behandelt unsere Tiere wie ihre Babys. Nach außen tut sie so ,als wäre sie die beste Mutter der Welt. Sie ist freundlich und immer höflich. Ich kann leider nirgendwo hin ,da meine Familie eigentlich komplett gestört ist und bei meinen Freunden möchte ich nicht stören. Ich bin 17 und werde bald 18. Welche Möglichkeiten habe ich ? Ich danke euch schon mal im Voraus :-)

Antwort
von bikerin99, 21

Deine Situation ist recht komplex, als dass hier ein kurzer Rat helfen kann. Daher würde ich dir empfehlen, dich an eine Jugendberatungsstelle zu wenden. Oder ruf einmal bei einer Jugendhotline an, damit du mit kompetenten Menschen reden kannst. In Österreich heißt das: Rat auf Draht und ist unter der kostenlosen Nr. 147 erreichbar. Ich nehme an, dass es eine solche Hotline auch in Deutschland gibt.
Wünsche dir alles Gute und kompetente Hilfe.

Antwort
von Bomberos911, 17

Das hört sich echt nach einer ganz schrecklichen Situation an. Als Kind (egal ob 3 Jahre oder 30) sollten einem Eltern das Gefühl geben, dass man ihnen wichtig ist. In deinem Fall scheint das nicht der Fall zu sein.

Wenn du deine Familie nicht als Stütze hast, hoffe ich, dass du dich auf deine Freunde verlassen kannst. Du wirst sie brauchen und scheue dich nicht, auf sie zuzugehen!

Spätestens sobald deine Mutter dich schlägt, ist auch eine rechtliche Grenze überschritten. Hier wäre das Jugendamt sicherlich eine erste Anlaufstelle, wobei ich verstehen kann, wenn dieser Schritt extrem schwer fällt. Du solltest dort aber hingehen, bevor du 18 wirst!

Antwort
von Knide, 22

Also es gibt zwei 'Möglichkeiten', welche Früchte tragen könnten.
Entweder du wendest dich ans Jugendamt oder an die Polizei. Beide können dir professionell helfen und tatsächlich etwas "bewegen".

Lg Tobi

Antwort
von webya, 14

wende dich an das Jugendamt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten