Frage von xdontask1234, 33

schreckliche Bunte Häuser, schämen?

Guten Abend, ich wohne mit meiner Familie in einem Reihenhaus. insgesamt sind das bei uns in der Straße fünf reihen mit jeweils fünf Häusern pro Reihe ... damals als wir frisch einzogen waren alle Häuser einheitlich gestrichen so das es gut aussah. Doch jetzt nach zehn Jahren haben die Bewohner (sind alles keine Miethäuser) angefangen ihre Eigenheime so zu streichen wie sie es wollen in ihrer Lieblingsfarbe. Es sieht schäußlich aus.. rot steht neben grün daneben gelb dann blau dann orange usw. Die Straßen sehen unstimmig aus und wie ein Farbeimer. Mir und meiner Familie gefällt das gar nicht. Wir schämen uns regelrecht wenn besuch kommt. Aber umziehen kommt deshalb auch nicht in Frage ... Einfach lernen es zu Akzeptieren oder was meint ihr? schämen gerechtfertigt?

Antwort
von Seelenloseleere, 15

Einfach lernen zu akzeptieren
...mal ehrlich, was ist so schlimm daran? Also ich finds lustig

Kommentar von xdontask1234 ,

Die Farben beissen sich richtig ..

Antwort
von ManuViernheim, 20

Ich finde, dass Ihr Euch nicht zu schämen braucht.

Wenn vor den bunten Häusern alles sauber ist, dann ist das die Hauptsache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community