Frage von VanLure, 92

Schrecken Männer mit schnellen Autos Frauen ab?

Ein Kumpel von meinem Mann ist schon sehr lange singel und hätte gerne wieder jemanden an seiner Seite. Er ist 30 und würde eigentlich gerne eine Familie gründen. Eine seiner Leidenschaften (neben Zocken, Computer, Serienschaun, Konzerte, Reisen..) ist sein Lexus - fragt mich nicht nach Model, ich bin da blind dafür. Auf jedenfall was sportliches, flaches, das aufgemotzt ist und trotzdem viel lauter klingt als es dann unter der Haube hat. Reich ist er nicht - das ist also sein 24/7 Auto.

Meine Theorie ist jedenfalls das sich Frauen von so einem "Statussymbol" abschrecken lassen. Natürlich kann ich da nur von mir und einer Freundin sprechen. Für uns wäre ein Partner mit so nem Auto ein absolutes No-Go weil wir es als etwas pubertär empfinden, so als wären die Prioritäten überlall - nur nicht beim Partner/der Familie. Das kann man jetzt als oberflächlich ansehen wenn man will, aber wäre mein Mann mit sowas bei mir aufgekreuzt, hätte ich mir gesagt "Der passt so überhaupt nicht zu mir" und wären heute wohl nicht verheiratet weil ich mir weniger Mühe gegeben hätte ihn kennenzulernen. (Kommt schon Männer, wenn eure Bekanntschaft das Zimmer voll mit Pferdedeko hat würdet ihr es euch auch noch mal überlegen;)

Ein normales Auto, in das man alle Einkäufe reinbringt, in dem man auch mal nen neugekauften Tisch transportieren kann, in den Urlaub fahren kann... meine Wurstsemmel essen darf... finde ich einfach... naja... sinnvoller.

So, das war jetzt etwas viel Vorgeschichte. Meine eigentliche Frage an euch lautet ob Männer (oder auch Frauen) mit schnellen (/proletigen) Autos potenzielle Partner abschrecken können? Bzw. wie stark? Was wären eure Gedanken wenn ihr jemanden kennen lernt der sowas fährt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lentos, 7

Hallo!

Ich würde sagen es kommt wohl Hauptsächlich auf die Frau an ob Sie dieses Gefährt als unpassend empfindet oder nicht.

Den Mann verstehe ich das er etwas sportliches fahren will das nicht jeder hat, aber Argumente wie das ist völlig übertrieben oder einfach nur eine Kostenfalle sind ebenfalls gerechtfertigt ;).

Falls er eine Frau sucht die den Plan hat eine Familie zu gründen wird das Auto das er jetzt fährt die Sache möglicherweise schwieriger gestalten.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 17

Hallo!

Sofern der Wagen nicht mit Imponiergehabe vorgeführt wird, total prollig aufgemacht ist & zu peinlicher Techno- oder Rapmucke durch die Innenstadt geprügelt wird sollte das kein Problem sein..!

Allerdings ist es wie ich finde total oberflächlich, jemanden wie auch einen Mann nach seinem Auto (!) zu bewerten.. ich kenne einige, die getunte & "laute" Autos fahren & wirklich tolle, ehrliche und einfühlsame Typen sind, mit denen man viel Spaß haben kann.

Als ich meine Freundin kennenlernte, fuhr sie übrigens 'nen weinroten Golf 3 GL von ca. 1992 im absoluten Werks-Basis-Zustand.. und hätte sie den als getunte Version mit Sportauspuff & Alus gefahren, hätte ich sie trotzdem eingeladen & mich sicherlich auch in sie verliebt -------> weil es auf die Person und den Charakter ankommt. Auch ein Zimmer voller Pferdedeko hätte mich persönlich bei ihr nicht abgeschreckt, solange nicht 20 von 24 Stunden ihres Tages sich nur um Pferde gedreht hätten.

Meine Ex hatte mit 18 einen Neuwagen Seat Leon bekommen, während ich 'nen 20 Jahre alten silbergrauen Audi 100 fuhr.. der Leon galt damals an der Berufsschule als etwas dekadent, aber mir war auch das egal.. weil sie eine tolle Person war/ist und wir menschlich einfach vom ersten Moment an super klarkamen :)

Achja, ich fahre einen Mercedes C180 in Basisausstattung mit Radkappen, Kurbelfenstern, Kassettenradio, Fellsitzbezügen & dezenter Farbe.. ein praktisches, einfaches, knapp 20 Jahre altes, total neutrales Alltagsauto mit großem Kofferraum und zuverlässiger Technik.

Kommentar von VanLure ,

Natürlich ist es oberflächlich einen Mann nach seinem Auto zu beurteilen. Darum frage ich ja auch in die Runde nach den verschiedenen Meinungen. Natürlich musst du jetzt eine Lanze für diese Männer brechen - ist auch völlig in Ordnung. Und ich bin mir auch sicher das das nette Kerle sind mit denen man viel Spaß haben kann - Auto sagt ja über das nix aus. Aber es gibt auch Leute die finden es lächerlich.

Ich könnte mir als Partner zb niemanden vorstellen der so ne aufgemotzte Spoilerkarre fährt - oder jemanden der leidenschaftlilch Anime kuckt. Einfach weil das zb Sachen sind die mir nicht nur "wurscht" sind, sondern ich explizit nicht mag. Auch wenn ich kein Problem hab wenn Freunde das mögen. Ob das in allen anderen Bereichen der perfekte Partner für mich wäre würde ich nie rausfinden weil ich einfach das Interesse schon am Anfang verloren hätte.

Antwort
von catweasel66, 49


Ein normales Auto, in das man alle Einkäufe reinbringt, in dem man auch
mal nen neugekauften Tisch transportieren kann, in den Urlaub fahren
kann... meine Wurstsemmel essen darf... finde ich einfach... naja...
sinnvoller.


seh ich auch so...deswegen hab ich auch nen pampersbomber als fahrzeug.

zur frage: manche mädels stehen absolut nicht drauf, allerdings gibts auch die anderen ,die auf solche prolls abfahren und sich dann daneben spazierenfahren lassen

Kommentar von VanLure ,

Stimmt, da gibts ja glaube ich ne ganze Subkultur von Fans dieser Autos ;)

Das Problem bei dem Kumpel ist, das er selber eher... alternativ/metal ist und auch so ne Frau sucht... Meiner Erfahrung nach steht diese Art nunmal seeeeehr selten auf protzige Autotypen.

Kommentar von catweasel66 ,

geb ich dir recht...paßt überhaupt nicht zusammen.

Antwort
von Fortuna1234, 56

Mir ist es egal, welches Auto er fährt.

Antwort
von billootze, 30

Lexus sagt nicht viel. Ein alter Lexi mit Sportauspuff wirkt billig. Ein LFA ist der Wahnsinn!

Kommentar von VanLure ,

Wie gesagt... es ist für mich ein Auto :)

Antwort
von Gestade3, 34

Hallo,

es gibt Leute, die lieben ihr Auto mehr als eine Frau. Das ist natürlich schlecht.

Alles Gute            

Kommentar von VanLure ,

Stimmt, solche Leute gibt es, das hindert sie aber nicht am trotzdem beides "wollen".

Natürlich ist auch klar, das ihm die Damen nicht die Türe einrennen werden, wenn er jetzt Auto wechselt. Dem Auto allein geb ich da eh nicht die Schuld ;)

Antwort
von kenibora, 26

Relative Frage.....habe ein protziges Auto.....lege aber keine´n Wert auf Kommentare von außsen.....ist doch Privatsache. Nicht jeder kann oder will sich so ein Auto leisten!

Kommentar von VanLure ,

Definiere dein protziges Auto bitte mal. Zwischen einem teuren zb. BMW od. Mercedes mit dem man zu Geschäftsessen fährt und einem Lexus (oder Honda) mit Spoiler ist ja doch ein bisschen Spielraum ;)

Natürlich "muss" man so oder so keinen Sch*** drauf geben was andere denken. Und ich sage ihm deswegen ja auch nicht das ich seine Karre ******* finde. Mir gehts hier um das subjektive Emfinden der anderen, also die Wirkung auf 0815-Frauen und nicht Mädels aus "der Szene" mit der er ja doch nix zu tun hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten