Frage von ThatsHow, 21

Schraubenfeder: Gut zur Messung von Kräften. WIESO?

Hey :) Ich bins mal wieder mit einer neuen Frage, aber diesmal über Physik. Meine Frage lautet:

Wieso ist eine Schraubenfeder so gut zur Messung von Kräften, z.B. der Gewichtskraft von Wägestücken?

Eine zweite Frage die dazu gehört wäre auch noch:

Wenn man eine Schraubenfeder an einem Ende aufhängt, so ziehen sich die Windungen etwas auseinander, und zwar am oberen Ende stärker als am unteren. WIESO?

Lg

Antwort
von user21011982, 14

Zu 1: Die Auslenkung einer Feder ist (in gewissen Grenzen) direkt proportional zur wirkenden Kraft (s. Federkonstante). Und da man Längenänderungen relativ unkompliziert messen kann, eignen sich Schraubenfedern gut zur einfachen Kraftmessung. 

Zu 2: Am oberen Ende wirkt eine höhere Gewichtskraft als am unteren. Logisch, oder?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 5

1.) Eine Schraubenfeder verhält sich über einen weiten Bereich nach dem Hookschen Gesetz (es gibt eine Federkonstante). Dadurch ist sie sehr einfach und praktisch in der Anwendung.

2.) Die unteren Windungen tragen nur das Messgewicht, die oberen zusätzlich das Eigengewicht der Feder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community