Frage von iancaetano, 41

Schrauben für Festplatte zu gross?

Halo,

Ich bin gerade einen PC am zusammenbauen und möchte die Festplatten (SSD und Laufgwerk) einbauen. Doch die im Gehäuse mitgelieferten Schrauben sind zu gross. Auch als ich nochmal im Detailhandel extra Schrauben für den Festplatteneinbau kaufte, waren sie zu gross. Meine Frage ist nun, kann das sein, dass die Gehäusehersteller die falschen Schrauben mitgeliefert hat oder liegt es eher daran dass ich was falsch mache?

Danke

Expertenantwort
von dkilli, Community-Experte für Festplatte, 14

Du hast nichts falsch gemacht. Lese dir meinen Kommentar zu dem "Spezialisten" Rallytour2008 durch. ich finde es auch eine Sauerei, dass die Hersteller keine Schrauben beilegen. Selbst wenn man die nicht braucht. 

Die SSD kannst du mit Doppelklebeband an jede Stelle befestigen. Einbaurichtung spielt keine Rolle. 



Wegen den Schrauben für die HDD frag mal in einem Computerladen nach. Gib denen als Dank einen Euro. 

Antwort
von rallytour2008, 20

Hallo

Festplatten benötigen eine feste Verbindung wegen der Erdung.

Können Festplatten nicht  mit dem Gehäuse fest verbunden werden gibt es bei

Bedarf einen Kurzschluss und die Festplatte inklusive weiterer Hardware

ist im Eimer.

Das haben die Hersteller wohl aus Polen gemoppst.

Da kamen vor Jahren mal Möbel hier rüber.

Löcher zuviel und Schrauben viel  zu wenig.

Gruß Ralf

Kommentar von dkilli ,

Ich hab schon viel gelesen, aber so was... 

Wo ist ein Gehäuse mit der Erde verbunden? Du kannst jeder zeit eine Festplatte ausbauen und dabei alle Verbindungen bestehen lassen.  Sehr gute Gehäuse haben Plastikschienen, wo die Festplatten ohne Verbindung mit dem Gehäuse rein geschoben werden! 

Was soll die Anspielung auf Polen?

Das Problem mit den Schrauben ist dies, dass die Amerikaner und noch sehr wenige andere Staaten immer noch kein metrisches System haben. Sonst könnte man ohne weiteres M3 Schrauben verwenden. Selbst wenn Schrauben bei den Amerikaner scheinbar den gleichen Durchmesser haben, so unterscheiden sie sich durch unterschiedliche Steigungen. 

Warum die Hersteller, die alle aus dem asiatischen Raum kommen, kein metrisches System verwenden kann ich nicht beantworten und keine Schrauben beilegen, die maximal 2 Cent kosten, ist eine andere Frage. 

Kommentar von rallytour2008 ,

Nichts für Ungut.Du schreibst da einen Dusseligen Kommentar der nicht im geringsten was mit Technik bzw Technischem Sachverstand zu tun hat.

Wie allgemein bekannt sein dürfte richten Blitzeinschläge erheblichen Schaden an.TV kaputt,Radio kaputt und so weiter und so weiter und so weiter.

Auch für dich Oberschlauen mal eine so einfache Erklärung.

PCs müßen geerdet werden.Siehe Kaltgerätekabel.=Netzteil.

Da Schrauben ein Problem für dich sind empfehle ich Dir einen 1€ Job bei Seppelfricke Schrauben anziehen.

Was Polen betrifft ist das keine Anspielung sondern eine Verbindung in Technischer Hinsicht.

Die Unterstellung deinerseits mir gegenüber betrachte ich als Gegenstandslos.

Deine Nutzen Kosten Rechnung im Bezug auf Steigung ist definitiv eine IQ Abwertung.

Vereinfacht gesagt für dich:IQ=0.Die Pisa Studie grüßt dich recht herzlich.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community