Schraube im Roller, Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Ein Fahrzeug  müsste Vollkasko versichert sein,  damit selber Verursachte Schäden und Vandalismus beglichen werden.

Für Roller gibt es jedoch keine Vollkasko- sondern nur Teilkasko Versicherung.

Die Teilkaskoversicherung kommt beim Verlust durch Diebstahl und den beim Diebstahl entstandenen Schäden auf.

Wird das Fahrfzeug zu Schrott gefahren, muss man es in den ersten 6 Monaten leider zurück nehmen, danach geht er in den Besitz der Versicherung über.

Ersetzt wird dann nur der Schaden, der beim Diebstahl entstanden ist.

Brand ist ebenfalls versichert. 

Löscht man das Fahrzeug, so kann es sein, dass nur verbrannte Teile beglichen werden.

Am besten brennen lassen. 😉

Du musst den Schaden leider selber bezahlen.

Eventuell kann ein Reifenhändler einen Schlauch einziehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Versichfachwirt
05.10.2016, 07:12

dieser Schaden wäre auch bei Vollkasko nicht versichert, da Schäden ausschließlich an der Bereifung in der Vollkaskoversicherung ausgeschlossen sind.

1

Wenn das Loch nicht größer als ca. 3 - 4 mm ist kannst du das noch mit Reifenpilot flicken. Habe ich damals auch gemacht und bin damit noch ohne Probleme 3 Jahre gefahren. Hätte auch noch länger gehalten, aber da das Profil mittlerweile fast runter war habe ich den nach 3 Jahren gewechselt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schrauben im Hinterrad sind doch recht praktisch. Sie sorgen u. a. dafür, dass die Felge nicht von der Nabe fällt und die Bremsen nicht verkanten.

Warum solltest dafür Deine Versicherung belasten wollen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da muss ich dich keider Enttäuschen die Kosten für den neuen Reifen musst du selber tragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte eine Versicherung deinen Platten bezahlen?Du bist rein gefahren alsomusst du die Reparatur bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dafür musst Du selbst aufkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich du selber!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?