Frage von AlexanderG14, 115

Schranktür schließt nicht mehr richtig, was tun?

Vorm Umzug ging die Kleiderschranktür noch ganz zu. Für den Umzug mussten wir den Kleiderschrank in Einzelteile zerlegen. Nach dem Aufbau nun, schließt eine Tür nicht mehr richtig, was kann man da tun, damit die Tür wieder ganz zu geht? Hinweis: von innen drückt nix dagegen, drückt man die Tür fest zu, springt sie sofort wieder ein Spalt weit auf, siehe Bild.

Antwort
von peterobm, 80

Wo klemmt´s denn? Oben oder unten; das wird an einer Unebene liegen; nicht in Waage aufgestellt. 

Türen kann man auch am Scharnier etwas nachstellen

Antwort
von HotteLu, 65

Versuch mal folgendes: Drücke oben links gegen den Schrank und schließe dann die Türe. Bleibt sie zu oder schließt besser, dann musst du etwas links unten unter den Schrank liegen. Er steht nicht in Waage. War es das nicht, versuche es mit oben rechts und ggf. unten etwas unterlegen. Auch nicht, dann ziehe den Schrank oben links leicht nach vorne. Du merkst schon, wie er sich leicht verwindet. Schließt die Türe besser, dann hinten etwas unterlegen. Wenn auch hier sich nichts tut, dann ist die Türe nicht richtig eingehangen. Löse die Schrauben ein wenig und versuche die Türe an sich etwas weiter nach vorne oder hinten, (kommt ein wenig auf die Stellung im Scharnier an) vorne einzuhängen. Sieh mal nach, wie die anderen Türen positioniert sind, vielleicht fällt dir schon ein Unterschied auf. Falls dies auch nicht hilft, dann ist ggf. ein Scharnier nicht richtig eingestellt und irgendwo eine Schraube zu weit ein- oder rausgedreht. Da musst du einfach mal ausprobieren bei welcher Einstellung die Türe besser schließt, sofern die Scharniere diese Art der Verstellung zulassen. Habe Geduld beim Einstellen.

Antwort
von Karatenutella, 66

Vielleicht die Schrauben etwas zu fest gedreht oder so. Einfach mal locker drehen und schauen ;)

Antwort
von rudelmoinmoin, 56

die 3 Scharniere etwas lösen, die 2. Schraube von L. die oberste und mittlere Scharniere, 1-2 mm raus zeihen, die oberste fest drehen dann die untere, lösen, raus ziehen, die restliche beiden festdrehen, die Tür war somit zu stramm am Korpus verschraubt, sollte jetzt wieder fest schließen 

Antwort
von Astroknoedel2, 61

Wenn die Schranktür nicht zugeht, musst du sie halt zumachen..


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten