Frage von snathoriba, 42

Schrägsitzventil und Einbaulage?

Ist der Einbau eines Schrägsitzventils ohne Einschränkungen so möglich, dass sich der Absperrkörper unterhalb des Dichtungssitzes befindet? Weiter ist die selbe Einbaulage ohne Einschränkungen für KFR-Ventile möglich? DIN EN 1717 sagt, dass der Rückflussverhinderer in jeder Einbaulage funktionieren muss, jedoch habe ich auch schon oft genug gelesen, dass die vorgenannte Einbaulage unkonventionell sei.

Antwort
von newcomer, 32

also ich würde empfehlen das Ventil nach oben zu richten. Manchmal sind im Wasser kleine Steinchen bzw Metallteilchen die sich von Rohren innern lösen. Diese würden sich wenn das Ventil nach unten gerichtet ist auf diesem im Innern ablagern. Wenn dann mal das Wasser zurückdrückt kann es nicht mehr dichten weil die Verunreinigungen am Dichtgummi sitzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten