Schornsteinfeger fordert nach 25 Jahren Fensterkontaktschalter. Bestandsschutz?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da gibt es keinen Bestandsschutz. Selbst der ALTE bev. Schornsteinfegermeister hätte es bemängeln müssen. Seit >25 Jahren hat sich viel geändert. 

Der hat alles dem NEUEN überlassen. http://www.schornsteinfeger-krummrich.de/?nav=th&nav2=bsmsite&bereich=69

der mit Zuluft über den Keller (Zwangsöffnung) betrieben wird

Direktanschluss an den Ofen? 

Der Ofen ist nicht zertifiziert nach DIBT-Zulassung.

Die Burschen haben schon auch Eigenverantwortung. 

Das nennt sich Verbrennungsluftverbund als ob die Türen nicht existieren. 

trotzdem ist das nicht so einfach; ABER: 

http://www.schornsteinfegerforum.de/index.php?page=Thread&threadID=2672

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?