Frage von df3001, 13

Schornsteinfeger Bericht Aufnahme neuer Heizungsdaten?

• Aufnahme neuer Heizungsdaten Es wird Datum, Anschrift, Stockwerk, Seite, Name, Tel. und weitere Besonderheiten notieret. Bei den Heizungen werden weitere Daten wie Hersteller, Bestellnummer, Typ, KW-Leistung, Seriennummer, die Länge der Verbindungsstücke und die Größe der Lüftungsflächen in den Türen dokumentiert.

Könnt ihr mir helfen einen längeren Bericht zu schreiben?

Antwort
von PoisonArrow, 11

Das klingt nicht sehr kompliziert - und auch nicht nach einem "längeren Bericht"...

Adresse, evtl. mit Zusatz z.B. "1. OG, Wohnung links"

Heizung: Wenn Du eine Therme hast, hinter der Klappe auf der Vorderseite ist gewöhnlich ein Typenschild, was Du nur abscheiben brauchst.
Z.B. "Junkers ZWR 24 - 5 KE 23...." oder ähnliches.

Diese Daten reichen dem Schornsteinfeger normalerweise aus, weil damit alles über das Gerät gesagt ist.

"Länge der Verbindungsstücke": könnte mir vorstellen, dass sich diese Angabe auf das Abgassystem bezieht. Falls das so ist:
als Beispiel: 1 Revisionsbogen D = 130 mm, 1 Alu-Rohr D = 130 mm / Länge 500 mm bis zum Schachteintritt

"Lüftungsflächen in den Türen": damit ist bei raumluftabhängigen Geräten, also solchen, die die Verbrennungsluft aus dem Aufstellraum beziehen, gemeint: In der Zimmertür des Raumes, wo die Therme hängt, sind normalerweise unten + oben so (Plastik-)Gitter eingearbeitet, meistens weiß oder braun mit Lamellen drin.

Diese einfach mal mit dem Zollstock nachmessen und notieren.

Mehr ist das eigentlich nicht. Also kein "längerer Bericht"...

Grüße, ----->

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten